Mobility – klimaneutrales Carsharing

Seit 2006 können Mobility-Kunden klimaneutral Auto fahren und auf freiwilliger Basis ihre CO2-Emissionen in Klimaschutzprojekten von myclimate kompensieren. Mobility nimmt sich als Unternehmen ebenso selber in die Pflicht: sämtliche Mobility internen Geschäftsfahrten sind klimaneutral. Dank einer immer effizienteren Fahrzeugflotte stösst ein Mobility-Fahrzeug heute durchschnittlich 29 Prozent weniger CO2 aus als noch im Jahr 2006.

Car Sharing an sich ist ein smarter und gleichzeitig wertvoller Beitrag zum Klimaschutz. Der Schritt zum klimaneutralen Fahren ist klein, denn der Aufpreis beträgt nur ganze anderthalb Rappen pro Kilometer Fahrt. Damit werden sowohl Schweizer wie auch internationale Klimaschutzprojekte von myclimate unterstützt.

Der grösste Hebel für saubere Mobilität liegt darin, die eigene Mobilität zu hinterfragen.

Parick Marti, Geschäftsführer von Mobility, am myclimate Cloud Apéro September 2017

Du bist inMobility – klimaneutrales Carsharing mit myclimate