Vaude auf dem Weg zur Klimaneutralität

Der süddeutsche Bergsportausrüster Vaude hat sich ein Ziel gesetzt: Er will Europas nachhaltigstes Outdoor-Unternehmen werden. Auf diesem Weg wurde nun ein weiterer Meilenstein erreicht: Die Emissionen des gesamten Unternehmensstandorts Tettnang und aller dort hergestellten Produkte werden in einem myclimate-Klimaschutzprojekt in China kompensiert und sind somit klimaneutral.

«Klimaneutralität ist ein wichtiger Baustein in unserem gesamten Nachhaltigkeits-Engagement», freut sich Geschäftsführerin Dr. Antje von Dewitz. Vaude ist das erste Unternehmen der Outdoor-Branche in Europa, das in seinem Engagement so konsequent ist und alle nicht vermeidbaren Emissionen kompensiert.

Antje von Drewitz, Geschäftsführerin Vaude

Gemeinsam mit myclimate haben wir die stufenweise Vorgehensweise auf dem Weg zur Klimaneutralität festgelegt.
Antje von Drewitz, Geschäftsführerin Vaude

Du bist inVaude auf dem Weg zur Klimaneutralität – myclimate