smart 3 – Software für Ihre Klimabilanzierung

myclimate smart 3 ist eine webbasierte Plattform für standardisierte Klimabilanzierung wie auch für das Management von umfassenden Nachhaltigkeitsdaten. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich CO2-Bilanzierung ist myclimate Ihr Partner für wirksamen Klimaschutz.

Umfassende Software zur Nachhaltigkeits-Berichterstattung
Mit unserer Corporate Carbon Footprint Software können alle CO2-relevanten Aktivitäten und Verbräuche aus den Bereichen Energie, Transport, Geschäftsverkehr, Mitarbeitermobilität, Büro-Materialien, Verpflegung und Abfälle auf Jahresbasis erhoben und bewertet werden. Auf Grundlage dieser Daten lassen sich die Treibhausgasemissionen mit spezifischen Kennzahlen evaluieren. Weitere Kennzahlen z.B. für eingekaufte Waren, CSR-Daten oder auch zur Bewertung nach den UN Sustainable Development Goals lassen sich problemlos integrieren.

Die Vorteile einer betrieblichen Umweltkennzahlenerhebung oftmals unterschätzt
Umweltmonitoring, Risikovorsorge, Kostenoptimierung, Definition von Key Performance Indikatoren (KPIs), strategische Ausrichtung, Definition von Zielen und Benchmarking machen Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig für den Markt. Nichtfinanzielle Belange werden immer stärker gewichtet und sollten kontinuierlich gemonitored werden. Oftmals wird dies noch mit umfangreichen Excel-Tabellen realisiert. Dabei ist es jedoch schwierig, die Aktualität der Tabelle hinsichtlich der aktuellsten Daten sicherzustellen, Änderungen können nicht nachvollzogen werden, die Konsolidierung von Daten ist aufwändig und sehr Fehleranfällig und separat muss ein Datenmanagementprozess aufgebaut werden – all dies, erledigt Smart3 kosteneffizient für Sie.

Klimabilanzierung perfekt organisieren

myclimate smart 3 ist ein intelligentes Tool zur einfachen und effizienten Erfassung von Daten mit Vorjahresvergleich, Masseneingabe und Daten-Upload via Excel. Außerdem kann durch die flexible Konfigurierbarbarkeit die individuelle Unternehmensstruktur abgebildet werden und es bestehen vielfältige Möglichkeiten zur Daten-Konsolidierung- und Auswertung.
Das System ist für KMUs wie auch für internationale Großunternehmen geeignet. Es ist intuitiv ohne Vorkenntnisse bedienbar und kann auch genutzt werden, um komplexe Datenerfassungen und –berechnungen im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements abzubilden. Zum Beispiel die Ausgabe nach spezifischen Emissionen, Report nach frei definierbaren KPIs oder Einbindung der Emissionen aus der Lieferantenstruktur.
Durch die Möglichkeit im Nutzermanagement verschiedene Hierarchien einzurichten, ist die Software anwendbar für Manager und Verantwortliche aus den Bereichen CO2- und Ressourcenmanagement sowie Nachhaltigkeits- und CSR-Management aus den Abteilungen Corporate Responsibility (CR) /  Nachhaltigkeit, Produktsicherheit, Einkauf oder Compliance/ Corporate Governance, sowie Supply Chain Management.

Funktionsmöglichkeiten von smart 3

  • Überführen einmaliger Ist-Zustands Analysen in langjähriges, systematisches Erfassen und Auswerten von Energie- und Ressourcenverbrauch 
  • Kennzahlen (Umwelt-Key Performance Indicators, KPIs) für Monitoring von Maßnahmen (t CO2e / Einheit)
  • Simulation der Umweltauswirkung von neuen Technologien und Investitionsentscheidungen
  • Benchmarking der Umweltleistungen über die Zeit und quer zur Branche
  • Tiefenanalyse mit Möglichkeit jeweils einzelne Stromtarife/Stromversorger zu bilanzieren
  • webbasierte, mehrsprachige Erfassung mit individuell anpassbarer Nutzerstruktur
  • Cockpit zur Verwaltung der Dateneingabe sowie Konsolidierung der Daten über verschiedene Ebenen
  • Dynamische Datenkonsolidierung und Auswertungen mit beliebigen Analyse-Ebenen wie Divisionen, Länder, Standorte etc.
  • Dynamic data consolidation and evaluation with the option to select analysis levels, e.g. divisions, countries, locations etc.
  • Maßgeschneiderte Reportings von Umweltdaten welches für Reports nach den Berichtsstandards von GRI Sustainability Framework (G4), Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) und CDP Climate Change Program, IIRC International <IR> Framework, CDSB Climate Change Reporting Framework u.a. angepasst werden kann
  • Möglichkeit zum Monitoring von UN Sustainable Development Goals

EU-CSR-Richtlinie mit Offenlegungspflicht zu Nachhaltigkeitsbelangen für Unternehmen

Was bedeutet die neue EU-Richtlinie für Unternehmen und wie kann smart 3 Sie unterstützen?

Die Richtlinie verpflichtet kapitalmarktorientierte Unternehmen sowie Finanzdienstleister wie Versicherungen und Banken mit mehr als 500 Mitarbeitern ab dem Berichtsjahr 2017 eine nichtfinanzielle Erklärung aufzunehmen, die auch die Lieferkette mit einbeziehen soll. Neben Umweltbelangen soll der Bericht außerdem Informationen zu Sozial-, und Arbeitnehmerbelangen, der Achtung der Menschenrechte sowie der Bekämpfung von Korruption und Bestechung enthalten.

Wir sind gerne Ihr Ansprechpartner für die Umsetzung der ab 2017 verpflichtenden Informationen zum Umgang mit Umwelt- und Sozialbelangen im Geschäftsbericht. Gemeinsam finden wir eine Lösung. Gerade für die kontinuierliche Erfassung und das Monitoring von individuell zugeschnittenen Nachhaltigkeitsdaten bildet Smart3 den Einstieg und die Grundlage für ein nachhaltiges Datenmanagement.

Unabhängig davon, welches Ziel Sie beim Reporting verfolgen, myclimate bietet die Lösung, welche einfach auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden kann!

Für mehr Informationen kontaktieren Sie

Jochen Knobloch

Jochen Knobloch

Projektleiter Partnerschaften
E-Mail
Telefon: +49 30 9919169 0

Kontaktieren Sie uns!

Magalie Gillard

Magalie Gillard

Projektleiterin Beratung und Lösungen
E-Mail
Telefon: +41 44 500 43 50

Du bist insmart 3 – Software für Klimabilanzierung