Wasserkraftwerke ersetzen fossile Energie

  • klimaschutzprojekt-china-7126-1.jpg

    Durch das Projekt entstehen Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung.

  • klimaschutzprojekt-china-7126-2.jpg

    Die saubere Elektrizität aus erneuerbaren Quellen wird in das lokale Stromnetz eingespeist.

  • klimaschutzprojekt-china-7126-3.jpg

    Das Bild zeigt eines der grossen Wasserreservoirs, die von verschiedenen Flüssen gespeist werden.

  • klimaschutzprojekt-china-7126-4.jpg

    Die Projektregion ist eine bergische Landschaft, in der allein 16 ethnische Minderheiten leben. 61% der Einwohner gehören den Minderheiten der Miao und Dong an.

  • klimaschutzprojekt-china-7126-5.jpg

    Diese vier Turbinen in einem der Kraftwerke produzieren den Strom. Technische Wartungsräume sind auf der linken Seite zu sehen.

Im Südwesten Chinas werden vier kleine Laufwasserkraftwerke gebaut. Der so generierte, saubere Strom wird ins Stromnetz eingespeist und ersetzt den Strom aus der Verbrennung fossiler Ressourcen. Gleichzeitig entstehen durch das Projekt Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung.

Das Projekt beinhaltet den Bau und Betrieb von vier Laufwasserkraftwerken in den Flüssen Qu, Tongdao und Yangxi in der Provinz Hunan im Südwesten Chinas. Die saubere Elektrizität aus erneuerbaren Quellen wird in das Stromnetz der Central China Power Group (CCPG) eingespeist und ersetzt einen Teil der auf Basis von fossilen Brennstoffen erzeugten Stromproduktion. Dadurch werden Treibhausgasemissionen reduziert.

Seit Projektstart wurden 175 GWh Energie produziert, was dem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 38’000 Schweizer Haushalten entspricht.

Der Bau der Wasserkraftwerke unterstützt die Entwicklung der lokalen Wirtschaft, führt zum Bau von Strassen und Brücken, verbessert die lokale Elektrizitätsversorgung und hilft so die Stromknappheit in der Region zu überwinden. Um möglichen negativen Auswirkungen der Wasserkraftnutzung auf die Bodenqualität und Vegetation vorzubeugen, werden nach dem Bau jedes Wasserkraftwerkes entsprechende Wasser- und Bodenerhaltungsmassnahmen getroffen.

Das Projekt ist sehr gut, denn es bringt uns hier in den Dörfern mehr Geld und Einnahmemöglichkeiten. Ausserdem wurde eine neue Strasse extra gebaut, über die ich meine Orangen bequem zum nächsten Markt bringen kann.
Bauer aus einer Mia-Dong Familie

Für die lokale Bevölkerung werden während dem Bau Temporär- und während dem Betrieb Festanstellungen geschaffen, so dass das Einkommen der lokalen Landbevölkerung erhöht wird. Die Bewohner der umliegenden Dörfer wurden in der Entwicklungsphase aktiv miteinbezogen, konnten ihre Meinungen und Vorschläge ins Projekt einbringen. Dank dem Projekt wurden auch Strassen und Brücken gebaut und ein neues Bewässerungssystem gebaut, was die Lebensqualität in der Region erhöht hat.

Und schauen Sie sich weitere Projektfotos auf myclimate-Facebook an!

Du bist inWasserkraftwerke ersetzen fossile Energie