Klimaneutral Filme schauen auf der Piazza Grande

15. Juli 2010

Klimaneutral Filme schauen auf der Piazza Grande

Vom 4. bis 14. August 2010 findet in Locarno zum 63. Mal das Festival del Film Locarno statt. Dass bei einer solchen Grossveranstaltung auch Auswirkungen auf die Umwelt entstehen, ist klar. Die Veranstalter bemühen sich, diese so gering wie möglich zu halten. "Das Festival del Film Locarno arbeitet hart daran, seine Auswirkungen auf die Umwelt so weit als möglich zu minimieren", sagt Marco Cacciamognaga, der Geschäftsführer des Festival del Film Locarno. "Wir haben uns weitreichende Ziele gesetzt und machen nun die ersten Schritte in diese Richtung. Einer davon ist, dass wir mit myclimate alle unsere Emissionen kompensieren. Mit myclimate haben wir einen Partner gefunden, der sicherstellt, dass nur hochwertige Projekte unterstützt werden."

Alle Emissionen, die während der Veranstaltung in Locarno sowie während der Vorbereitung entstehen, werden in einem myclimate-Klimaschutzprojekt in Uttarakhand, Indien kompensiert.

Du bist inDetail