Benefizveranstaltung in Luzern für Projekt in Tansania

3. August 2009

Benefizveranstaltung in Luzern für Projekt in Tansania

Seit wenigen Monaten läuft das myclimate Klimabildungsprojekt Hot Stuff Climate Net. Das Projekt vernetzt Schulklassen weltweit, die sich zum Thema Klimawandel und Klimaschutz sowie den Auswirkungen auf ihre Länder austauschen. Über Hot Stuff Climate Net hat eine Klasse der Kantonsschule Alpenquai (Luzern) eine Klasse der Mbezi Beach Secondary School in Dar es Salaam (Tanzania) kennengelernt. Am 14. September 2009 um 19 Uhr organisieren nun die Luzerner Schülerinnen und Schüler – mit der Unterstützung des Verkehrshaus Luzern und des Fastenopfers sowie der aktiven Begleitung von myclimate – einen Benefizanlass im IMAX Kino in Luzern, bei dem der Film "Planet Rhythm" gezeigt wird. Der Erlös aus den Eintritten (CHF 25) geht an das Projekt "Save Mount Kilimanjaro". Abgerundet wird die Filmvorführung mit Gesangs- und Tanzdarbietungen der Schüler.
Der Auftakt der Veranstaltung erfolgt bereits um 17 Uhr vor dem Bahnhof Luzern. Im Zentrum steht dabei die Riesenfahne der Klimaallianz. Die Schüler sammeln auf der Strasse von Passantinnen und Passanten Statements zum Thema Klimaschutz, die diese auf die 40 mal 40 Meter grosse und 200 Kilogramm schwere Fahne schreiben können.

Du bist inDetail