Bergreisen-Anbieter kompensiert gesamte Flugemissionen

2. Dezember 2008

Bergreisen-Anbieter kompensiert gesamte Flugemissionen

Die junge Steffisburger Firma berg-welt, Spezialistin für genussvolle Berg-Reisen weltweit, nimmt in der Tourismusbranche eine Vorreiterrolle ein: Als erster Schweizer Touroperator kompensiert berg-welt von sich aus mit myclimate sämtliche Flugemissionen, die Reiseteilnehmer und Reiseleiterinnen auf den Bergreisen verursachen. In jedem Reisearrangement ist die Flugkompensation bereits enthalten. "Reisen ist mit klimabelastenden Emissionen verbunden. Als Reiseanbieter stehen wir dazu", sagt Geschäftsleiter Martin Fischer, "die CO2-Kompensation ist Bestandteil unserer Firmenphilosophie und für uns Voraussetzung für das Angebot von Flugreisen."
Ende November erhielt myclimate von berg-welt einen Scheck in Höhe von 20'000 Franken. Damit werden die Flugemissionen aller angebotenen Reisen im Jahr 2008 kompensiert.

Du bist inDetail