Dario Schwörer besucht Root

20. Dezember 2013

Dario Schwörer besucht Root

Weltumsegler, Bergsteiger und Klimabotschafter Dario Schwörer verbringt den Jahreswechsel mit seiner Familie in diesem Jahr nicht auf seinem Schiff, sondern in der Schweiz. Wirklich ruhig wird es bei den rastlosen Initiatoren von ToptoTop aber nicht. Sie nutzen die Zeit, um auch hier für ihre Mission zu begeistern und auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Neben diversen Medienterminen – u.a. bei einem Auftritt in der Sendung „Aeschbacher“ vom 12.12 (ab Minute 11:58) auf dem SRF – besuchen sie wie auf ihren Reisen auch Schulen und versuchen, die nächste Generation für den Klimaschutz zu begeistern. Einer der Auftritte führte Dario Schwörer in der letzten Woche nach Root/LU. Dort referierte er vor 80 begeisterten Mittelschülern, die im nächsten Jahr zu Klimapionieren werden.

Dario und Sabine Schwörer sind begeisterte Outdoorsportler, die etwas für die Natur, die sie lieben, tun wollen. Daher starteten sie vor über zehn Jahren die Initiative ToptoTop mit dem Ziel, die sieben Weltmeere und die höchsten Gipfel eines jeden Kontinents zu erreichen. Ohne High-Tech-Unterstützung, sondern klimaneutral mit Muskelkraft und erneuerbaren Energien. ToptoTop bedeutet aber vielmehr als die sportliche Herausforderung. Die Schwörers haben mittlerweile über 50 Länder besucht und sind dort mit über 50‘000 Schulkindern in Kontakt getreten. Sie haben die Kinder mit ihrem Projekt inspiriert, Klimaschutzbeispiele gezeigt und z.B. durch Müllsammelaktionen mit den Kindern konkreten Umweltschutz betrieben.

myclimate unterstützt ToptoTop aktiv. Auch dabei, zu Beginn des kommenden Jahres die ToptoTop Climate Solution Awards an motivierte jungen Menschen aus allen Kontinenten zu verleihen.

Du bist inDetail