Eco Free Ski Safari von Genf bis zum Mittelmeer

6. Februar 2012

Eco Free Ski Safari von Genf bis zum Mittelmeer

Für das besondere Schneeerlebnis muss man nicht zum Heliskiing nach Alaska fliegen – die Winterabenteuer liegen direkt vor unserer Tür. 

Eine kleine motivierte Truppe von 6 Telemarkern und Skifahren hat sich zum Ziel gesetzt, die Alpen von Nord nach Süd auf Ski zu erkunden. Die Idee ist es, möglichst viel Ski zu fahren indem man sämtliche Skigebiete geschickt verbindet und Pässe und Berge dazwischen mit Fellen unter den Skier und aus eigener Muskelkraft überwindet. Ist eine Strecke nicht anders zu bewältigen, werden öffentliche Verkehrsmittel genutzt. Es sind 460 km und 20-30'000 Höhenmeter! Das Team hat versucht, die ganze Tour so klimafreundlich wie möglich zu planen. Die CO2-Bilanz für die Tour und die sechs Teilnehmer liegt bei knapp 3 Tonnen CO2. Unterwegs werden Daten zu Energieverbrauch in den Skigebieten, Typ und Auslastungen der Bahnen und Busse, aber auch zu Ernährung und Unterkunft gesammelt und mit Unterstützung von myclimate ausgewertet.

Verfolgt die Reise hier

Du bist inDetail