Fashion meets Waste – ein aussergewöhnlicher und provokativer Event

13. August 2013

Viele der spannendsten Ideen entstehen. wenn scheinbar Gegensätzliches zueinander findet. WASTEf a s h i o n - eine Fashion- und Kommunikationsplattform, die Müll und Mode vereint - ist hierfür ein Paradebeispiel. Überzeugen Sie sich selbst!

Fashion meets Waste – ein aussergewöhnlicher und provokativer Event

copyright Renata Walla, 2013

Schon vor drei Jahren planten Daphne Abderhalden und Sascha Inderbitzi, Schüler der Berufsschule für Gestaltung in Zürich, eine eigene Fashion Show auszurichten. Diese sollte vom Bekannten abweichen und durch den Zusammenhang zwischen Fashion und Müll, zwischen Trends und Recycling provozieren. Nun wird aus der vagen Idee Realität, denn am Samstag, den 24. August feiert die Plattform „WASTEf a s h i o n“ ab 20:00 Uhr in der Remise an der Lagerstrasse 98 im Zürcher Kreis 4 mit der gleichnamigen Fashion Show ihre Premiere. Für den ausgebuchten Event verlost myclimate die letzten zwei Tickets.

„Wir wollen mit einem Catwalk eine Geschichte über Mode, Verschwendung und Recycling erzählen, dabei Spannung erzeugen und Platz für Eigeninterpretation schaffen. Wir werden den Zuschauern vorführen, welche Textilmassen nach kurzer Zeit im Müll landen und wie viel davon wieder verwertet werden könnte!“, erklärt Initiator Sascha Inderbitzi. Die Gäste bekommen eine mit Liebe inszenierte Choreographie mit atemberaubenden Haute Coture-Kleidern aus Recyclingmaterialien zu sehen. Passend dazu gibt es einen Apéro mit Bio-Prosecco und Fair Trade Häppchen.

Die Kleider wurden von fünf Designern entworfen und gefertigt. Getragen und präsentiert werden die Kreationen von 16 Nachwuchsmodels, diese werden wiederum von frisch ausgelernten Stylisten und Visagisten zurechtgemacht. Insgesamt bietet WASTEf a s h i o n 47 Mitgliedern eine Plattform der gegenseitigen Kommunikation.

myclimate ist im Rahmen des Projektes „Klimawerkstatt“, bei dem                    WASTEf a s h i o n den ersten Preis in der Kategorie Planung gewonnen hat, auf die Plattform aufmerksam geworden. Für die Fashion Show hat myclimate eine umfangreiche CO2-Bilanz erstellt und dabei Einsparpotentiale von beinahe 50% errechnet. Mit der Kompensation der restlichen, unvermeidlichen Emissionen unterstützt myclimate den Event aktiv. Im Gegenzug verlost myclimate die letzten zwei Tickets für die WASTEf a s h i o n-Show. Wer an diesem aussergewöhnlichen Abend dabei sein möchte, schickt einfach eine Email mit Betreff „WASTE Fashion“ an info(at)myclimate.org . Die Gewinner werden am Mittwochnachmittag, den 21.August, ausgelost und bekannt gegeben.

Du bist inDetail