Fünf Euro für jeden Neukunden

16. Januar 2014

Fünf Euro für jeden Neukunden

Für jeden Neukunden spendet die UmweltBank fünf Euro für das myclimate Aufforstungsprojekt in Westuganda. Das Projekt unterstützt Kleinbauern bei der Aufforstung und Bewirtschaftung von heimischen Wäldern. Ziel ist es, den von Abholzung bedrohten ugandischen Wald zu schützen, der gleichzeitig Lebensgrundlage der Bauern und Lebensraum der Tiere ist.

Die Einwohner Westugandas sind hauptsächlich eingewanderte Kleinbauern, die von den Wäldern abhängig sind. Der Wald liefert den Menschen Brenn- und Bauholz und ist gleichzeitig eine reichhaltige Quelle für Heilpflanzen.

Die Wälder sind zudem Lebensraum für Wildtiere, wie den Schimpansen. Diese nutzen die miteinander verbundenen Wälder in der Region als ganzheitlichen Lebensraum und wandern von Wald zu Wald. Diese biologischen Migrationskorridore sind erforderlich um beispielsweise Wasserquellen zu erreichen. Die Wälder bilden somit  nicht nur eine Existenzgrundlage für das Leben der Kleinbauern, sondern auch für die Tiere.

Auch für den Klimaschutz sind die Wälder entscheidend. Schließlich bindet ein einziger Baum bereits in der Wachstumsphase etwa drei Tonnen CO2 – das entspricht rund 15 000 km Autofahren mit einem Kleinwagen.

Die UmweltBank konzentriert sich als rein ökologische Bank auf ein wesentliches Ziel: so viele Umweltprojekte wie nur möglich zu fördern. Der Umweltschutz war nicht nur Namensgeber für die Bank, sondern ist auch fest in der Satzung verankert.

Du bist inDetail