Kicken für das Klima

29. Mai 2013

Kicken für das Klima

Vergangenen Sonntag fand in der Arena Thun das SFV – FC Thun Kids Festival statt. Der FC Thun öffnete seine Türen für insgesamt 44 Teams mit insgesamt rund 300 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen aus der Region. Im Mittelpunkt des Tages stand natürlich der Fussball, aber durch den Einsatz der Klimapioniere auch der Klimaschutz.

Die Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren nahmen an einem Turnier in der Arena Thun teil und konnten im Super League Stadion vor Zuschauern ihr Können zeigen. In den Katakomben des Stadions erwartete die Kinder ein attraktives Rahmenprogramm mit einem grossen Parcours, der mit der Unterstützung von „fit4future“ und dem „FC Thun macht Schule“ aufgebaut wurde. Dort waren auch die Klimapioniere vor Ort: Spieler der U13-Mannschaft erklärten Jung und Alt nach einer Einführung durch sustainable///sports und der Initiative Klimapioniere den Treibhauseffekt und den daraus entstehenden Klimawandel.

Die jungen Spieler betreuten zudem ein ganztäglich beliebte Büchsenschiessen der besonderen Art: Mit „erneuerbaren Energien“ (Wasserflasche für Wasserkraft, gelber Tennisball für Sonnenkraft etc.) konnten die Kinder auf „Ölfässer“-Büchsen schiessen. Die Jugendspieler des FC Thun sollen im Rahmen von „FC Thun macht Schule“ und der „Initiative Klimapioniere“ dazu zu ermutigt werden, in den kommenden Monaten ein eigenes Klimaschutzprojekt zu realisieren.

Du bist inDetail