Klimafreundliche Alpendestinationen

15. Juni 2014

Eine Kooperation aus starken Partnern versucht, Klimaschutz in Schweizer Alpendestinationen, die massgeblich vom Tourismus leben, zu verankern. „Klimaschutz jetzt und hier“ heisst die Initiative.

KLimaschutz, Klimapioniere, Märchenhotel Braunwald, Alpendestinationen

Die Klimapioniere beim regionalen Klimaschutztag in Brauwald im Rahmen von "Klimaschutz jetzt und hier". Auf dem Bild: Braunwalder Primarschüler, Patric Vogel, Direktor des Märchenhotels Braunwald, und Karin Spori, Klimabildung myclimate.

„Klimaschutz jetzt und hier!“ wurde durch das Gemeindenetzwerk Allianz in den Alpen, zusammen mit den Hochschulen HTW Chur und HSR Rapperswil sowie myclimate und dem Verein climatop initiiert.

Braunwald, Saas Fee, Sattel und Scuol haben die Gefahr, die ihnen als Tourismusdestination vom Klimawandel droht, erkannt. Gemeinsam wollen sie «Klimaschutz jetzt und hier!» forcieren. Das beinhaltet, den eigenen CO2-Ausstoss zu senken und attraktive klimafreundliche Angebote für Gäste zu entwickeln. Im Rahmen des vom Seco aufgestellten Programm Innotour unterstützten Projekts haben sie Strategie- und Leitbildprozesse durchgeführt, CO2-Bilanzen erstellt und erste Angebote konzipiert und umgesetzt. Das langfristige ist eine nachhaltige, klimafreundliche Positionierung.

Erste Pilotaktionen in den Gemeinden zeigen, wie Klimaschutz und touristische Attraktionen Hand in Hand gehen können. Braunwald führte einen regionalen Klimaschutztag durch. Sattel hat ein komplett neues Tourismusleitbild erarbeitet und eine Plattform zur besseren Auslastung und Sanierung von Zweitwohnungen erstellt. Scuol übertrug das Konzept des klimaneutralen Bikemarathons auf weitere Veranstaltungen. Saas Fee sammelte in einem Workshop Ideen, deren Umsetzung folgen wird.

Für die herausfordernde CO2-Bilanzierung haben myclimate, climatop, die HSR Rapperswil und die HTW Chur ihre Kompetenzen gebündelt. Damit konnte vor allem Lösungen auf den schwierigen Feldern der Systemabgrenzung und Datenbeschaffung gefunden werden. Das hier erarbeitete Wissen wird in einem Handbuch zusammengefasst und für vergleichbare Destinationen zugänglich gemacht.

Du bist inDetail