Klimaneutrale Ferien im Land der wilden Schönheit

4. April 2013

Klimaneutrale Ferien im Land der wilden Schönheit

James Bond Freunde kennen ihn spätestens seit "Casino Royal", Freunde des internationalen Fussballs aufgrund der erstaunlichen Leistungen der Nationalmannschaft. Doch der kleine Balkanstaat Montenegro bietet ungleich mehr: Grossartige Landschaft, nicht überlaufene Strände, klares Wasser und Kulturdenkmäler aus verschiedenen Epochen. Dennoch gilt das "Land der wilden Schönheit" als Feriengeheimtipp. Und einen wirklichen Geheimtipp für klimabewusste Reisende gibt es dort nun auch: die Ferienwohnungen Utjeha als ersten klimaneutralen Übernachtungsbetrieb des Landes.

myclimate hat die Ferienwohnungen Utjeha als erstes klimaneutrales Feriendomizil in Montenegro zertifiziert. Der Anbieters setzt hohe Priorität darauf, den eigenen CO2-Ausstoss auf ein Minimum zu reduzieren. Daher wird besonders grosser Wert auf einen effizienten Energie- und Wasserverbrauch gelegt. Da sich Emissionen in einem Beherbergungsbetrieb aber nicht komplett vermeiden lassen, werden diese vom Anbieter vollständig in myclimate Gold Standard Klimaschutzprojekten kompensiert.

Für die Gäste ist das Engagement ihres Gastgebers bzw. die klimaneutrale Übernachtung mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Um die Gäste allerdings zu ermuntern, selber aktiv zu werden und z.B. die eigene Anreise zu kompensieren, wurde der myclimate Emissionrechner auf der Buchungsplattform integriert.

Für den Sommer 2013 gibt es noch Restkapazitäten. Wer also Lust auf Sommerferien mit Strand, klarem Wasser, Natur, Kultur und Klimaneutralität hat, sollte schnell zuschlagen.

Du bist inDetail