Klimapioniere am „Filme für die Erde Festival“

29. Mai 2012

Klimapioniere am „Filme für die Erde Festival“

Bereits zum zweiten Mal findet am 5. Juni 2012 das „Filme für die Erde Festival“ in insgesamt 14 Schweizer Städten statt, dieses Jahr zum Thema „Ressource Mensch“. Das Festival richtet sich dieses Jahr erstmals tagsüber mit einem Schülerkino exklusiv an Kinder und Jugendliche. Abends liegt der Fokus bei den Erwachsenen: Mit einem Kurzfilmwettbewerb, Filmvorführungen und einem Bio-Apéro, begleitet von einer Nachhaltigkeitsausstellung, wird viel Interessantes und Wissenswertes geboten. myclimate unterstützt das „Filme für die Erde Festival“ als Partner, ist mit einem Stand in Winterthur vor Ort, informiert über die Organisationstätigkeiten und kompensiert die CO2-Emissionen, damit das Festival klimaneutral durchgeführt werden kann. Mit dabei ist auch die von myclimate unterstützte Initiative Klimapioniere.

Speziell in Winterthur können sich interessierte und engagierte Schüler in der Kinder-Akademie von  „Plant-for-the-Planet“ zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausbilden lassen. Anschliessend können sie ihre Erkenntnisse aus dem Workshop den Erwachsenen in einer Präsentation näherbringen. Bereits während der Akademie überlegen sich die Kinder, durch welche Projekte sie nebst Bäumen zu pflanzen CO2 einsparen könnten – und somit zu Klimapionieren werden.

Das Team der myclimate Klimabildung unterstützt im Rahmen der Initiative Klimapioniere Jugendliche und Lehrer dabei, das Thema Klimawandel und Klimaschutz in den Unterricht zu integrieren. Aktuell haben mehr als 2‘300 SchülerInnen über 157 Projekte realisiert. Klimaponiere ist eine Initiative von Swisscom mit den Partnern myclimate und Solar Impulse und steht unter dem Patronat des Bundesamt für Umwelt.

Du bist inDetail