Klimaschutzprojekt des Monats: Kochen mit Sonne und weniger Holz

17. Oktober 2012

Klimaschutzprojekt des Monats: Kochen mit Sonne und weniger Holz

Local children standing around a parabolic-solar cooker.

Die schweizerisch-madagassische "Association pour le Développement de l’Energie Solaire" (ADES) hat in Zusammenarbeit mit myclimate ein Klimaschutzprojekt auf die Beine gestellt, bei dem Solarkocher und effiziente Öfen produziert und billiger abgegeben werden. Während einer Dauer von sieben Jahren werden 156’210 t CO2 reduziert und gleichzeitig die nachhaltige Entwicklung in der Region gefördert. Da – abhängig vom Ofentyp – weniger oder kein Brennholz benötigt wird, wird die Abholzung des verbleibenden Waldes auf der viertgrössten Insel der Welt verringert. Ausserdem schafft das Projekt mit der Produktion und Distribution von Kochern wertvolle Arbeitsplätze. ADES fokussiert nicht nur auf die Öfen selbst, sondern auch auf die Bewusstseinsförderung: ADES-Angestellte unterrichten Umweltlektionen in madagassischen Dörfern.

Eindrückliche Bilder und detaillierte Informationen finden Sie hier!

Du bist inDetail