Mehr Nachhaltigkeit bei Paketlieferungen in Polen – myclimate wirkt bei länderübergreifendem Programm mit

16. August 2017

„Carbon Neutral Courier Services“ (CO2URIER) ist ein vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem polnischen Zentrum für Forschung und Entwicklung (NCBR) gefördertes Programm. Es hat zum Ziel, Potenziale und Massnahmen für nachhaltigere Paketdienstleistungen aufzuzeigen. Einer der vier Projektpartner des Programms ist myclimate. Mit Hilfe der Softwarelösung myclimate smart 3 wurden im ersten Schritt eine Klimabilanz des polnischen Kurierdienstleisters Quriers sowie eine produktbezogene Klimabilanz erstellt.

Qriers; myclimate; CO2Urier; Nachhaltigkeit Polen

CO2URIER umfasst vier Programmschritte. Der erste, nun abgeschlossene Teilbereich hatte die Berechnung der Klimabilanz (basierend auf Scope 1-3 nach dem GHG-Protokoll) des polnischen Kurierdienstleisters Quriers zum Ziel. Neben der CO2-Bilanz auf Unternehmensebene von Quriers wurde auch ein „Product Carbon Footprint“ (Treibhausgasemissionen eines bestimmten Service / Transports) für alle Zustelldienste von Quriers nach Europäischer Norm ermittelt. Für die Datenerfassung und Emissionsberechnungen wurde dabei die Softwarelösung myclimate smart 3 verwendet.

Die Produktklimabilanz wurde für alle Lieferungen, einschließlich eigener Ressourcen und Subunternehmern, durchgeführt. Die Berechnung der Emissionen pro einzelner Lieferung basiert auf den Werten Gewicht und Distanz. Die folgenden drei Programmschritte von CO2URIER setzen sich aus der Analyse von Möglichkeiten zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Kurierdiensten, der Bereitstellung von Kompensationsangeboten und einem Verwertungsplan mit Wissenstransfer zusammen.

Chancen für mehr Nachhaltigkeit in der polnischen Wirtschaft

Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem polnischen Zentrum für Forschung und Entwicklung (NCBR) gefördert. In Zusammenarbeit mit deutschen und polnischen Unternehmen sollen umweltfreundlichere Dienstleistungen entwickelt werden, die der Branche wichtige Anstöße für zukünftige Entwicklungen hin zu emissionsarmen Produkten liefern können.

„Wir sehen allgemein grosses Potenzial für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei Logistikunternehmen. Die länderübergreifende Zusammenarbeit und die speziellen Bedingungen des polnischen Marktes machten die Berechnungen mit myclimate smart 3 reizvoll und zugleich lehrreich.“, kommentiert Daniel Berking, zuständiger Projektmanager bei myclimate.

Quriers wurde 1998 von zwei Studenten gegründet. Sie schufen eine der ersten Kurieragenturen in Polen, die auch Fahrradkuriere einsetzten. Umweltbewusstsein und soziale Verantwortung spielen bei Quriers eine wichtige Rolle. Die Fahrzeugflotte besteht aus Niedrig-Emissionsfahrzeugen, als erste Kurierfirma in Polen werden auch Elektroautos eingesetzt. Neben dem Fokus auf Fahrradkuriere in Städten hat Quriers auch ein Aufforstungsprogramm und Abfall- bzw. Altbatteriemanagementsystem initiiert.

Du bist inDetail