myclimate ist Bildungspartner der ENERGY CHALLENGE 2016

8. April 2016

Die ENERGY CHALLENGE 2016 wurde vor wenigen Tagen von EnergieSchweiz mit prominenter Unterstützung lanciert. Ihr Ziel ist es, auf spielerische Weise Wissen zu Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien zu vermitteln und die breite Bevölkerung zum Mitmachen anzuregen. myclimate ist mit der Initiative „Energie- und Klimapioniere“ offizieller Bildungspartner.

ENERGY CHALLENGE 2016; Energie- und Klimapioniere; Energie Schweiz; Energieeffizienz; Erneuerbare Energien

myclimate ist Bildungspartner der ENERGY CHALLENGE 2016

Das Herzstück der ENERGY CHALLENGE 2016 ist eine App für Smartphones. Sie enthält Tipps, Quiz und Informationen. Teilnehmer können ihr persönliches Energieverhalten auswerten und mit prominenten Botschaftern vergleichen. Die ENERGY CHALLENGE Roadshow bietet das Gegenstück zur Mobile Umsetzung. Die Roadshow macht in neun Energiestädten Halt. In jeder Stadt wird ein Energiedorf aufgebaut, das aus einer Wohnbox, einem Fitnesspark, einem Energiespielplatz, einer Bühne sowie einem Gastronomie- und Partnerbereich besteht. Dort können Besucher sich sowohl informieren, als auch für ihre Stadt mit verschiedenen Aktionen über die App Punkte sammeln. Abgeschlossen wird die Roadshow mit dem Final-Event in Bern.

Schulklassen gehen mit myclimate an die ENERGY CHALLENGE 2016!

Während der Roadshow der ENERGY CHALLENGE 2016 ist jeweils pro Stadt ein Morgen für Schulklassen reserviert: In zwei Blöcken treten pro jeweils vier Klassen der Mittelstufe in aufregenden Wettkämpfen gegeneinander an. In kleine Gruppen aufgeteilt messen sich Vertreter jeder Schulklasse während 50 Minuten in verschiedenen Disziplinen und können so Punkte für ihre Klasse verdienen. Am Ende jedes Blocks wird basierend auf den Ergebnissen eine Siegerklasse bestimmt. Aus den insgesamt 18 Siegerklassen der Roadshow wird beim Schlussevent in Bern der Gesamtsieger gekürt. Als Preis wartet auf die Gewinner eine Teilnahme am Energie- und Klimafest.

Die Anmeldung funktioniert nach dem Prinzip: First come, first served. Die Anzahl Klassen pro Stadt ist auf je acht begrenzt. Die Anmeldung für eine andere Region als ihre eigene ist nicht möglich.

„Wir sind begeistert, als Bildungspartner der ENERGY CHALLENGE Teil dieser wichtigen Initiative von Energie Schweiz zu sein, bei der wir unsere Erfahrung und den Spirit der Energie- und Klimapioniere miteinbringen können“, freut sich René Estermann, Geschäftsführer von myclimate.

Erfahren Sie mehr über die ENERGY CHALLENGE 2016, die App, die Botschafter der Initiative wie Stress, Xherdan Shaqiri oder Bertrand Piccard und André Borschberg, die Roadshow und die Partner auf der Webseite.

Du bist inDetail