myclimate mit Expertendiskussion an der Klimakonferenz in Bonn

17. Mai 2017

Vom 8. - 18. Mai fand die UNFCCC Frühjahrsklimakonferenz in Bonn statt. myclimate war als offizieller Aussteller vor Ort. Neben einem eigenen Stand an der Ausstellung auf dem Konferenzgelände richtete myclimate als Gastgeber eine Paneldiskussion zum Thema Luftfahrtindustrie und deren Klimaschutzabkommen CORSIA aus.

COP23; Bonn, CORSIA, Luftfahrtindustrie; Klimaschutz, René Estermann

René Estermann in der Diskussion zu Qualitätskriterien für das CORSIA Abkommen.

Das offizielle COP23 Side Event trug den Titel: “Ready for take-off – eligibility of offsets for international aviation and the Paris Agreement”. myclimate richtete die Veranstaltung am Dienstag, den 16. Mai im World Conference Center Bonn WCCB 2 gemeinsam mit der deutschen Organisation “ClimateNet“ aus Hamburg aus.

Das Klimaschutzabkommen der zivilen Luftfahrtindustrie (Carbon Offset and Reduction Scheme of International Aviation, CORSIA) wurde 2016 von der Internationalen Behörde für zivile Luftfahrt (International Civil Aviation Organization, ICAO) verabschiedet. Es sieht u.a. ab 2020 umfangreiche Kompensationen für ein klimaneutrales Wachstum der Industrie vor. Der myclimate Side Event beleuchtete die technischen und administrativen Herausforderungen und Potenziale von CORSIA. Ein Fokus wurde auf die Auswahl der Projekte gelegt, die für die Erfüllung der mit CORSIA einhergehenden Verpflichtungen in Frage kommen. Pilotmassnahmen und Wissens- und Kompetenzaufbau waren ebenfalls Gegenstand der Diskussion.

Expertenpanel und Live Cast 

Mit Franzjosef Schafhausen moderierte einer der angesehensten internationalen Experten im Bereich Klimapolitik die Diskussion. Franzjosef Schafhausen war lange Jahre federführend in der deutschen und europäischen Klimapolitik. Seit 2016 berät Franzjosef Schafhausen myclimate.  

Zu Beginn standen vier thematische Einführungen von:

  • Urs Ziegler vom Bundesamt für Zivilluftfahrt der Schweiz, der den Aufbau und den Stand in der Umsetzung von CORSIA beschrieb
  • myclimate Geschäftsführer René Estermann legte einen Fokus auf die möglichen CORSIA Projekte, vor allem mit Blick auf deren Qualitätsmassstäbe
  • Axel Michaelowa von Perspectives Climate Group referierte über die Bedeutung des CDM für CORSIA
  • Björn Dransfeld (the greenwerk.) gab einen Impuls zu CORSIA und Artikel 6 des Pariser Abkommens zum Klimaschutz.

Am darauf folgenden Panel nahmen noch Sofia Zoe Rohner, Vertreterin der Lufthansa Gruppe in der Arbeitsgruppe zu CORSIA bei der IATA, und Marion Verles, CEO der Gold Standard Foundation teil. Marion Verles wies dabei vor allem auf die Herausforderung, Klimaschutzprojekte für Kompensation in der öffentlichen Wahrnehmung positiv zu belegen, hin.

"Die Umsetzung von CORSIA bietet für den internationalen CO2-Markt spannende Chancen. Die Luftfahrtindustrie sollte die Gelegenheit nutzen und sich als verantwortungsbewusster Player positionieren, der die benötigten CO2-Reduktionen nicht einfach nur als handelbarer Wert sieht, sondern in nachhaltige Klimaschutzprojekte investiert. Dadurch kann die Luftfahrtindustrie einen tatsächlichen Beitrag zum globalen Klimaschutz leisten und ein starkes Zeichen setzen im Hinblick auf die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens.", äusserte René Estermann seine Hoffnung auf ein ambitioniertes Umsetzen von CORSIA.

Die Vorträge und Diskussion wurden im Youtube Kanal der COP23 live übertragen. Ab sofort sind sie auch im myclimate CloudCast als Podcast zum Nachhören online abrufbar.

COP23 Bonn

Diplomaten, Experten aus der Wissenschaft sowie Vertreter von Medien, der Wirtschaft und NGOs trafen sich vom 8.-18. Mai zur Frühjahrskonferenz in Bonn. Diese Konferenz dient traditionell zur Vorbereitung und inhaltlicher Vorarbeit für die Klimarahmenkonferenz im November. Auf dem Weg zur praktischen Umsetzung des Pariser Abkommens zum Klimaschutz stehen u.a. die Vorgaben und Richtlinien zur Transparenz beim Klimaschutz und für die regelmässige Überprüfung der jeweiligen Nationalen Reduktionspläne (NDCs) zur Diskussion. Auch der Bereich der Finanzierung von Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel nahm einen grossen Raum in den offiziellen Verhandlungen ein.

myclimate in Bonn 

Du bist inDetail