myclimate weiterhin auf Erfolgskurs

9. Juni 2010

myclimate weiterhin auf Erfolgskurs

Pünktlich zur Herausgabe unseres Jahresberichts 2009, führte Alain Schilli, stellvertretender Geschäftsführer von myclimate, in der vergangenen Woche ein Interview mit dem Schweizer Radio. „Die Kompensation von Flügen war die Grundidee von myclimate,“ erklärt Alain Schilli. myclimate will „den Ausstoss von CO2 verringern und den Einsatz erneuerbarer Energien fördern“. Betont wird gleichzeitig die Freiwilligkeit der Kompensationsmassnahmen und deren zunehmende Wichtigkeit für Haushalte und Unternehmen. So konnte myclimate im vergangenem Jahr 300‘000 Tonnen CO2 kompensieren. Einerseits entspricht dieses Kompensationsvolumen dem Emissionsausstoss von einer Stadt mit 40‘000 Einwohnern, wie beispielsweise Thun, andererseits nur einem halben Prozent des gesamt Schweizer CO2äq-Ausstosses.

Du bist inDetail