myclimate zeichnet Vorreiter im Tourismus aus

11. März 2013

Ob das idyllische Weekend in Zermatt, ein Berlin-Trip mit dem Bus, der Mietwagen in Paris oder die Übernachtung mit lässigen Mitreisenden in Bangkog - all das bieten innovative Unternehmen klimaneutral an. Wenn das nicht eine Auszeichnung verdient...

myclimate zeichnet Vorreiter im Tourismus aus

Winner myclimate awards 2013 (left to right): Sandro Larese, Monika Herzfeld (both Sunstar Hotels), Brianda Lopez (Hostelling International), Ilka Lauenroth (Tui Cars AG), Panya Putsathit and Stefanie Nitz (both meinfernbus.de)

Zum zweiten Mal hat myclimate Unternehmen, die eine Vorreiterrolle im Klimaschutz einnehmen, auf der führenden Tourismusmesse ITB in Berlin mit dem myclimate Award ausgezeichnet. Die Gewinner in diesem Jahr sind die Tui Cars, Hostelling International, Sunstar Hotels und MeinFernbus.de.

TUI Cars gewinnt den Award als Vorreiter bei der Integration der CO2-Kompensation in das Geschäftsmodell. Ab 2013 werden alle TUI Cars Fahrten mit Mietwagen CO2-neutral gestellt.

Der Award in der Kategorie „Hotellerie“ wird der Sunstar Hotelgruppe als weltweitem Pionier in der CO2-Kompensation in der Hotelbranche verliehen. Die Schweizer Hotelgruppe kompensiert seit fünf Jahren alle in ihren Hotels anfallenden Treibhausgas-Emissionen und hat durch zusätzliche eigene Anstrengungen die Emissionen pro Logiernacht deutlich verringert.

Als „Newcomer des Jahres 2012 im Bereich Mobilität“ wird MeinFernbus.de ausgezeichnet. „Mit der Integration einer freiwilligen CO2-Kompensation für Fahrgäste trifft MeinFernbus.de einen Nerv, wie die erfreulich hohe Anzahl der Kunden, die sich bewusst für diese Option entscheidet, zeigt“, betonte Stefan Baumeister, Geschäftsführer der myclimate Deutschland gGmbH bei der Verleihung.

Den myclimate Award als „Newcomer des Jahres 2012 im Bereich der Hotellerie“ gewinnt Hostelling International (HI). Der internationale Jugendherbergsverband hat die Option der CO2-Kompensation für eine Übernachtung schon in 13 Ländern in den online-Buchungsprozess integriert und plant im Laufe des Jahres 2013 einen roll-out für die weitere Länder im globalen Netzwerk.

Du bist inDetail