Neuer IPCC-Bericht

13. Februar 2007

Neuer IPCC-Bericht

Anfang Februar hat das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) das Kernstück seines vierten Berichtes über den Klimawandel veröffentlicht. Der neue Bericht bestätigt die Aussagen des letzten Berichtes aus dem Jahre 2001. Aufgrund einer grösseren Anzahl wissenschaftlicher Daten, Studien und Modelle, sind nun jedoch deutlichere Aussagen möglich. So beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass die globale Erwärmung seit 1950 hauptsächlich vom Menschen verursacht ist, mindestens 90%.

Du bist inDetail