PARTNERPORTRAIT NATURATA - Seit 40 Jahren Vorreiter in Sachen Bio

6. Oktober 2016

Die NATURATA AG ist seit 40 Jahren ein Vorreiter im Bereich der biologischen Lebensmittel und hat, seit dem Ursprung der Naturata-Idee im Jahr 1976, das Ziel der Unternehmensphilosophie durch nachhaltiges Wirtschaften den Erhalt und Ausbau eines gesunden Miteinanders von Mensch und Umwelt zu fördern. So engagiert sich Naturata mit myclimate mit klimaneutralen Produkten für den Klimaschutz.

Liane Maxion, Vorstand Naturata AG

Liane Maxion, Vorstand Naturata AG

Liane Maxion ist seit 2009 bei Naturata zunächst im Bereich Marketing und Produktmanagement tätig gewesen und initiierte die Kooperation mit myclimate für klimaneutrale Produkte, bspw. für Nudeln und Schokoladen. Im Oktober 2015 wurde sie in den Vorstand der Naturata AG berufen und feiert mit dem gesamten Naturata-Team in diesem Jahr bereits den 40. Geburtstag des Unternehmens, das sich vom ursprünglichen Biopionier in den 1970er Jahren zu einem modernen Naturkost-Anbieter mit Premiumprodukten entwickelt hat.

Frau Maxion, bitte beschreiben Sie NATURATA in einem Satz!
Naturata bietet Bio-Lebensmittel, die mehr als nur allein Bio sind: faire Handelsbeziehungen, die Unterstützung von landwirtschaftlichen Projekten, der Fokus auf bio-dynamische Rohstoffe höchster Qualität und eine schonende Verarbeitung – das alles findet sich in Naturata Produkten wieder.

Was macht Ihr Nachhaltigkeitsengagement aus und wie weit geht es?
Nachhaltigkeit ist fest seit 40 Jahren in der Unternehmensphilosophie des Unternehmens verankert. Neben dem Fokus auf Bio bzw. vorzugsweise bio-dynamische Lebensmittel wird im gesamten Unternehmen Fairness, Transparenz, Wertschätzung und Umweltschutz gelebt. Wir sind seit ein paar Jahren auch freiwillig EMAS zertifiziert. In unserer jährlich aktualisierten Umwelterklärung (online auf www.naturata.de einsehbar) kann man im Detail nachlesen, was wir alles für die Umwelt leisten und welche Maßnahmen wir uns jährlich immer selbst als Ziel setzen, um unsere Umweltleistung auch kontinuierlich zu verbessern.

Ist dieser Weg einzig eine Entscheidung des Managements oder binden Sie Ihre Mitarbeiter auch ein?
Alle sind eingebunden. Da das Thema fest in der Unternehmensphilosophie verankert ist, sind auch Mitarbeiter vom Nachhaltigkeitsgedanken von Anfang an überzeugt.

Warum ein Klimaschutzengagement mit myclimate?
CO2-Neutralität bei Lebensmitteln ist leider in Deutschland noch nicht so weit verbreitet wie in anderen Ländern. Wir möchten hier eine Vorreiterrolle einnehmen und das Thema visibel machen im Naturkosthandel. Und da uns die Arbeit von myclimate überzeugt hatte, war hier schnell ein passender Partner gefunden.

Was ist Ihre Antwort, wenn Sie auf die Gründe für den 40-jährigen Erfolg von NATURATA angesprochen werden?
Naturata hat sich schon immer hochwertigen Lebensmitteln vorzugsweise aus Demeter-Anbau verschrieben. Das wissen die Endverbraucher zu schätzen. So konnte sich Naturata kontinuierlich einen guten Namen machen und der Kunde kann sich auf gleichbleibend hohe Qualität verlassen.

Du bist inDetail