Projektreisen mit myclimate und Globotrek - Ferne Länder und Klimaschutzprojekte erleben

23. Januar 2014

Projektreisen mit myclimate und Globotrek - Ferne Länder und Klimaschutzprojekte erleben

Der langjährige Partner Globotrek bietet Reisen zu myclimate Klimaschutzprojekten an. Die Spezialisten von Globotrek haben drei spannende Reisen entworfen, die die Besucher wahlweise nach Ostafrika, Bolivien oder Nepal führen. Neben grossartigen kulturellen Eindrücken und der einzigartigen Natur machen die Besuche vor Ort bei myclimate Klimaschutzprojekten den Unterschied zu gewöhnlichen Angeboten aus. Die Teilnehmer werden direkt mit Projektentwicklern und der einheimischen Bevölkerung in Kontakt kommen und hautnah erleben, wie die Projekte, deren Leben positiv beeinflussen.

Unter der Überschrift „Alte Kulturen und die Kraft der Sonne“ startet am 20. September 2014 die Projektreise nach Bolivien. Auf dem Programm stehen der Titicacasee, präkoloniale Kulturstätten, die Wüsten und Salzseen. Zwei Klimaschutzprojekte zeigen, wie die Sonnenenergie das Klima schützt und die Energieversorgung der Bevölkerung nachhaltig beeinflusst. Die Reise wird auch für Mai 2015 angeboten.

Am 2. November 2014 startet die Reise nach Kenia und Uganda. Gleich vier myclimate Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten ergänzen das Programm, das grossartige Natur- und Tiererlebnisse in den berühmten Nationalparks garantiert.

Ebenfalls zu Beginn des Novembers sind Klimaschutz- und Reiseinteressierte eingeladen, unter dem Motto „Bergriesen und Biogas“ Nepal zu erkunden. Das dort zu besuchende Projekt wird gemeinsam mit dem WWF Schweiz umgesetzt. Auch für diese Reise gibt es ein Zweitdatum im März 2015.

Alle Informationen finden Sie in der angehängten Broschüre sowie unter diesem Link. Um weitergehende Fragen und die konkrete Buchung kümmert sich Globotrek in Bern gerne.

Du bist inDetail