Stein auf Stein zum Klimagarten auf der Hotelterrasse

20. Juni 2016

Das gemeinsame Projekt „Klimaschutz rundum“ von myclimate und SV Hotel feierte am 20. Juni mit einem Klimagarten-Bildungsprojekt seine Premiere in München. Eine 4. Klasse der Flurschule legte dabei in einem ersten Schritt einen Klimakräutergarten auf der Hotelterrasse des Courtyard by Marriott München City Ost an.

Stein auf Stein zum Klimagarten auf der Hotelterrasse

Schüler*innen der 4. Klasse der Flurschule München

In Zusammenarbeit mit Frau Annette Holländer, Kooperationspartnerin vom Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ) München, und Phillip Baum-Wittke von myclimate hat die 4. Klasse von Lehrerin Sabine Herrmann von der nahe gelegenen Flurschule am 20. Juni einen Klimakräutergarten auf der Hotelterrasse des Courtyard by Marriott München City Ost angelegt. Dies ist der erste Teil eines größeren Klimagartens, der bis in das Jahr 2017 sukzessive und mit mehreren Aktionstagen über das ganze Schuljahr verteilt von verschiedenen Klassen der Flurschule aufgebaut, gepflegt und abgeerntet wird. Damit der Garten über seine Früchte hinaus auch einen nachhaltigen Effekt und Nutzen für die Schulkinder hat, wurde der Klasse zuvor sowohl von myclimate als auch vom ÖBZ Näheres zum Klimawandel, nachhaltigem Konsum sowie zu saisonalem und regionalem Gemüse und dessen Anbau vermittelt und dann praktisch im Hotel umgesetzt.

Gleichzeitig zum Anlegen des Klimagartens hatte eine zweite Schülergruppe ein Klimakochen in der Hotelküche des Hotels für die Mitschüler, die Eltern sowie die Mitarbeiter des Hotels durchgeführt. Mit diesen Maßnahmen sollen einerseits die Schülerinnen und Schüler anderseits aber auch die Mitarbeiter und Gäste für das Thema nachhaltiger Konsum und Ernährung sensibilisiert werden (mehr Bilder zur Aktion hier).

Der Klimagarten und das Klimakochen in München sind Bestandteil des Programms „Klimaschutz rundum“. Das Programm wird partnerschaftlich von myclimate und von SV Hotel umgesetzt. Mit unterschiedlichen Maßnahmen setzt SV Hotel als Vorreiter in der Hotellerie einen Meilenstein zum Thema Nachhaltigkeit. Das Engagement umfasst internationale Verantwortung mit der Unterstützung eines myclimate Klimaschutzprojektes in Uganda. Lokal fokussiert sich „Klimaschutz rundum“ auf Sensibilisierungsmaßnahmen vor Ort und reicht mit Effizienzsteigerungen und verbesserten Ressourcenmanagement bis in die internen Hotelprozesse. Zum Programm gehört auch das «klimaneutrale Zimmer» im Courtyard by Marriott München City Ost. Am Programm beteiligen sich die Hotels Courtyard by Marriott in Zürich, Basel und München sowie das Renaissance in Zürich.

Du bist inDetail