Umweltpreis für klimafreundliche Plastikbeutel

15. November 2016

Die mit dem climatop-Label zertifizierten Plastikbeutel von Pely wurden am 10. Oktober mit dem renommierten „Umweltpreis der Wirtschaft 2016“ der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft in Kiel ausgezeichnet. Damit wird das Engagement der pely-plastic GmbH & Co.KG zum Schutz von Natur und Umwelt durch einen der ältesten Umweltpreise Deutschlands gewürdigt.

Umweltpreis für klimafreundliche Plastikbeutel

(From left, chairman of the Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e.V. and Dr. Nikolas P. Bastian, CEO of the Pelz group.)

Ein Umweltpreis an Plastikbeutel? – Ja, das geht! Denn klimafreundlichere Folienherstellung ist möglich. Durch ausgereifte Technologien und einen modernen Maschinenpark produziert Pely dünnere Folienbeutel als die durchschnittlichen Standardbeutel. Durch die geringere Beuteldicke und den dadurch geringeren Materialverbrauch verursacht die Produktionsweise nachweislich weniger CO2 und auch durch die ausschließliche Produktion am Standort Wahlstedt in Schleswig-Holstein werden kurze Wege garantiert und unnötige Transporte vermieden.

Durch das nachhaltige Engagement wurden die Pely Beutel zum zweiten Male mit dem „approved by climatop“-Label von myclimate ausgezeichnet. Mit dem climatop-Label werden Produkte und Dienstleistungen zertifiziert, die signifikant weniger Treibhausgase freisetzen als der durchschnittliche Vergleichsstandard im jeweiligen Bereich. Dafür werden die Umweltwirkungen über den gesamten Lebenszyklus des Produkts mit Hilfe einer Ökobilanzberechnung betrachtet. Entsprechend sind die Pely Beutel die klimafreundlicheren Müllbeutel. Würden z.B. alle Müllbeutel in Deutschland so ressourcenschonend hergestellt, könnte man alleine dadurch jährlich rund 30.000 Tonnen CO2 einsparen – das entspräche ca. 4400x PKW-Fahrten rund um die Welt!

„Der Umweltpreis der Wirtschaft 2016 der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft ist für uns eine Bestätigung all‘ unserer Mühen in der Vergangenheit und zugleich Ansporn für die Zukunft, weitere nachhaltige Produkte für engagierte Endverbraucher zu entwickeln – ganz im Sinne unserer Pely® Strategie: ‚Verantwortliches Handeln für eine gemeinsame Zukunft!‘“ sagt Heike Kenneweg, Direktorin für Vertrieb & Marketing bei Pely.

Nicht nur in der Produktion, sondern auch über die Internetseite www.beutelfinder.de unterstützt Pely die Endverbraucher bei der Suche nach dem richtigen Modell für die eigenen Anforderungen und hilft so die Klimabelastung durch die Nutzung des richtigen Müllbeuteltyps positiv zu beeinflussen.

Du bist inDetail