Weltmeister und Weltenbummler für das Klima

14. Mai 2014

Mit dem Global Football United FC unterstützt myclimate ab sofort klangvolle Namen des internationalen Fussballs, die sich mit ihrer Strahlkraft und ihrem Ballgefühl für den Klimaschutz einsetzen.

Lutz Pfannenstiel, Rainer Hahn, myclimate, Fussball, Klimaschutz, Global Football United, Fussballprojekte

Lutz Pfannenstiel (rechts auf dem Bild), Gründer und Präsident des Global Football United e.V., und Rainer Hahn, Generalsekretär (COO), unterzeichnen den Vertrag mit myclimate.

Lutz Pfannenstiel ist der einzige Profifussballer, der in seiner Karriere auf allen Kontinenten aktiv war. In Deutschland, Kanada, Indonesien, Südafrika, England, Norwegen und im Mutterland des Fussballs, Brasilien, hat er seine Visitenkarte hinterlassen. Seine vielfältigen Erfahrungen haben ihn dazu bewogen, 2009 die gemeinnützige Foundation Global United FC e.V. zu gründen.

Global Football United ist der weltweit erste Verein, der sich mit namhaften internationalen Fussballstars, angetrieben durch das emotionale Vehikel „Weltsport Fussball“ für den nachhaltigen und sozialen Klimaschutz engagiert und einsetzt. 400 Spieler, darunter Weltmeister wie Guido Buchwald (Deutschland 1990) und Jorginho (Brasilien 1994) und lokale Fussballhelden wie Bachirou Salou (Togo), Jörg Stiel (Schweiz) oder Jari Litmanen (Finnland), setzen sich mit Lutz Pfannenstiel für den Klimaschutz ein und laufen für den Global Football United FC auf.

myclimate unterstützt ab sofort den Global Football United FC auf mehreren Ebenen. Inhaltlich wird myclimate seine Kompetenz in den Bereichen Klimabildung, CO2-Berechnungen und der Entwicklung von Klimaschutzprojekten einbringen. Zudem hilft myclimate, die regelmässigen Events von Global Football United wie das jährliche Benefizspiel in Namibia klimaneutral zu gestalten. Beide Organisationen haben sich auf eine Partnerschaft, beginnend ab April 2014, geeinigt.

„Mit myclimate haben wir unser Team mit einem Partner, der sich durch seine Kompetenz in allen Fragen des Klimaschutzes und seinem Sportsgeist auszeichnet, optimal verstärkt“, freut sich Lutz Pfannenstiel. „Global Football United schafft es, grosse Namen für ein grosses Ziel zu motivieren. Die Begeisterung, die diese Spieler überall, wo sie hinkommen, hervorrufen, hilft, den Klimaschutzgedanken breit zu verankern“, sagt René Estermann, Geschäftsführer von myclimate.

Du bist inDetail