Pressefotos

Die Bilddateien stehen für Pressezwecke zum Download zur Verfügung und dürfen nicht sinnverändert oder verfremdet eingesetzt werden. Eine Nutzung in einem sachfremden Zusammenhang ist untersagt. Das Benutzen dieser Bilder ist nur erlaubt bei gleichzeitiger Erwähnung von myclimate im Text und des copyrights in der Quellenangabe.

Die Gewinner der Energie- und Klimawerkstatt 2017

ChallengeEcomen.jpg

Das Gewinnerteam Challenge Ecomen, Arthur Groebli und Melina Reymondin (fehlend Melissa Biondo) @Christian Seeholzer

Kuehne Nagel Team.jpg

Das Gewinnerteam von der Kühne und Nagel AG, von links Pascal Marty, Raphael Hutter, Severine Hüsser und Slavko Todorovic (es fehlen Gizem Koyuncu, Ilayda Cay) @Christian Seeholzer

NimmTeil.jpg

Das Gewinnerteam NIMM TEIL: Micaela Gianini, Nora Mayer, Alexandra Howald und Sarah Grandjean @Christian Seeholzer

Wago Team.jpg

Das Gewinnerteam der Wago SA: Ivann Pizzimento, Mattieu Gachet und Pascal Reymond

myclimate Award ceremony at ITB 2017

myclimate Award winner 2017 - BlaBlaCar

BlaBlaCar.jpg

Christian Schiller, BlaBlaCar and Stefan Baumeister, Managing Director myclimate

myclimate Award winner 2017 - berg-welt

berg-welt.jpg

Birthe Hillert, Stefan Baumeister and Kai Landwehr (all myclimate) for berg-welt

award winner and myclimate panelists 2017

Gewinner Panelists.jpg

Stefan Baumeister (myclimate Germany Managing Director); Constantin Zerger, Deutsche Bahn; Norbert Späth und Petra Hess, SV Hotel; Jan-Ole Jacobs, Lufthansa; Christian Schiller, BlaBlaCar; Birthe Hillert, myclimate for berg-welt

myclimate panel at ITB 2017

Panel1.jpg

Stefan Baumeister (myclimate Germany Managing Director); Constantin Zerger, Deutsche Bahn; Jan-Ole Jacobs, Lufthansa; Christian Schiller, BlaBlaCar

myclimate panel at ITB 2017

Panel2.jpg

Stefan Baumeister (myclimate Germany Managing Director); Constantin Zerger, Deutsche Bahn; Jan-Ole Jacobs, Lufthansa; Christian Schiller, BlaBlaCar

myclimate award ceremony at ITB 2017

Panel weit.jpg

myclimate award winner 2017 - sv hotel

Sv Hotel.jpg

Norbert Späth, Petra Hess (SV Hotel) and Stefan Baumeister (myclimate Germany Managing Director)

"Energie- und Klimapioniere" 2016 - 450 Schulkinder feiern mit Bertrand Piccard. Fotos: Sandra Blaser

Abschlussfoto

Abschlussfoto.jpg

Alle teilnehmenden Klassen auf der Bühne, mit Projektbotschafter Bertrand Piccard und Moderator Knackeboul

Bertrand Piccard

BertrandPiccard.jpg

Projektbotschafter und Pioniervorbild Bertrand Piccard

Klasse aus Wil/SG

EnergieundKlimapioniereWilSG.jpg

Eine der teilnehmenden Klassen aus Wil/SG, die für ihr Projekt als Leuchtturm gesondert ausgezeichnet wurden

Klasse aus Thierachern, Bern

Leuchtturmprojekt3Infofilm.jpg

Eine der teilnehmenden Klassen aus Thierachern/BE, die für ihr Projekt als Leuchtturm gesondert ausgezeichnet wurden

Klasse aus Wil auf der Bühne

LeuchtturmprojektNo1 Energieversprechen.jpg

Eine der teilnehmenden Klassen aus Wil/SG, die für ihr Projekt als Leuchtturm gesondert ausgezeichnet wurden

Umwelt Arena

Umweltarena.jpg

Das Fest der Energie und Klimapioniere fand 2016 in der Umwelt Arena in Spreitenbach statt.

Game Changing Climate Activities

Mobisol Boy studying at night.jpg

Mit Solarenergie betriebene Lampen erlauben es auch in den Abendstunden zu lernen oder die Schularbeiten zu erledigen.

Mobisol Technicans installing PV Panel.jpg

Vor Ort geschulte Techniker installieren die Solar Panel auf den Dächern der Häuser oder Hütten.

Mobisol Marketing Presentation Massai Market Kikatiti04.JPG

Werbemassnahmen erreichen auch die Bewohner abgelegener, ländlicher Regionen.

Mastula Nankanja 12.jpg

Ein Beispiel für ein emissionsfreies Wasseraufbereitungssystem ist diese Solaraufbereitungseinheit, die die UV-Strahlung zum Abtöten aller Keime nutzt. Sie kann bei richtiger Anwendung und ausreichender Sonnenstrahlung innerhalb von 2-6 Stunden 11-44 Liter Wasser reinigen.

Mastula Nankanja 13.jpg

Mastula Nakanja, Mutter von vier Kindern, betreibt ein kleines Restaurant. "Zu jedem Gericht, das ich serviere, biete ich meinen Gästen kostenlos ein Glas sauberes Wasser aus dem Wasserfiltersystem an. Binnen weniger Monate habe ich dadurch Kunden gewonnen und verkaufe nun 70-100 Mahlzeiten am Tag. Früher waren es 50."

myclimate Geschäftsführung

Rene - Estermann.jpg

René Estermann; CEO Stiftung myclimate

Kathrin-Dellantonio.jpg

Kathrin Dellantonio; Bereichsleiterin Sales, Marketing und Kommunikation

Stefan-Baumeister.jpg

Stefan Baumeister; Geschäftsführer myclimate Deutschland gGmbH

Energie- und Klimawerkstatt Prämierung 2016, anlässlich des eco2Days im KKL

alleGewinner.jpg

Alle Preisträger der Energie- und Klimawerkstatt 2016. Fotoquelle: Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

IntelliPlug.jpg

In der Kategorie Innovation überzeugte ein Informatikerquartett aus dem 3. Lehrjahr der Gewerblich industriellen Berufsschule Bern GIBB. Nicolas Schäfli, Nicolas Märchy, Nicola Streit und Tobias Lüscher kreierten „IntelliPlug“, eine intelligente Zwischenschaltung, welche den Stromverbrauch von Geräten mit Standbymodus reduzieren soll. Fotoquelle: Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

LED.jpg

Das Gewinnerteam in der Kategorie "Energie". Candy Stettler, Florend Aljimi und Jonathan Ritter, Bäcker-Konditoren Lernende im 2. Lehrjahr vom Berufsbildungszentrum BBZ Biel. Fotoquelle: Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

eco2friendlyday 2016 deborazeyrek-401.jpg

Jasmin Meier und Yasmin Bösiger, Lernende der Stadt Winterthur, wurden mit ihrem Sensibilisierungsprojekt „Jeder Tag zählt – kleine Taten – grosse Wirkung“ mit dem ersten Platz in der Kategorie "Sensibilisierung" belohnt. Fotoquelle: Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

Vegi-Tag.jpg

Felicia Larcher, Timon Fröhlich und Icaro Oliveira de Souza vom KZU gewannen die Kategorie Planung. Fotoquelle: Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

Publikum.jpg

Auch die vorab gewählten Publikumsfavoriten Julia Sebastiao, Melanie Arias Gabian und Claudia Krapf, Fachfrauen Gesundheit bzw. Hauswirtschaft (1./2. Lehrjahr), lernen beim KZU. Ihr Projekt „Bio-Garten“ überzeugte mit dem ganzheitlichen Ansatz, über die Eigenproduktion in drei Hochbeeten Informationen über CO2 Emissionen zu vermitteln und dabei gleichzeitig die Bewohner zur Mithilfe im Garten zu motivieren. Fotoquelle: Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

Podiumsdiskussion und Award Verleihung ITB 2016

myclimate Podium ITB 2016

DSC 0223.jpg

von links: Moderator Fritz Lietsch; Stefan Baumeister, Geschäftsführer myclimate Deutschland; Franzjosef Schafhausen, Bundesumweltministerium; Wybcke Meyer, Geschäftsführerin TUI Cruises; Peter-Mario Kubsch, Geschäftsführer Studiosus

Die Teilnehmer

DSC 0228.jpg

von links: Stefan Baumeister, Geschäftsführer myclimate Deutschland; Franzjosef Schafhausen, Bundesumweltministerium; Wybcke Meyer, Geschäftsführerin TUI Cruises; Peter-Mario Kubsch, Geschäftsführer Studiosus

Die Award Gewinner 2016

DSC 0316.jpg

von links: Stefan Baumeister, Geschäftsführer myclimate Deutschland; Rainer Hageloch, AER Kooperation; Helmut Pilz, Umbrella; Claudio Juen, Dreamtime Travel; Tanja Arnold, Schweizer Jugendherbergen

Energie- und Klimapioniere: Erstes Klimafest in Deutschland

EKP DE Fest 2016 .jpg

Die 150 Schülerinnen und Schüler, die für ihre Klimaschutzprojekte als Energie- und Klimapioniere ausgezeichnet wurden.

EKP DE Fest 2016 Obertraublingen.JPG

Über 60 Schüler von der Realschule Obertraublingen waren mit Ihren Projekten zu nachhaltiger Ernährung und sauberer Umwelt dabei. Mit auf dem Bild Lutz Pfannenstiel (links, FC Global United) und Staatssekretär Dr. Andre Bachmann (rechts, Umweltministerium Baden-Württemberg).

EKP DE Fest Ellwangen.JPG

Vom Hariolf Gymnasium Ellwangen waren über 40 Schülerinnen und Schüler mit vielen verschiedenen Projekten im Rahmen ihrer Projekttage dabei. Von Upcycling über Sensibilisierung und Mobilität war alles dabei. Mit auf dem Bild Lutz Pfannenstiel (links, FC Global United) und Staatssekretär Dr. Andre Bachmann (rechts, Umweltministerium Baden-Württemberg).

EKP DE Fest Stuttgart.JPG

Die jüngsten Teilnehmer waren die 4. Klässler der Grundschule Riedenberg mit ihrem Projekt zu saisonaler und regionaler Ernährung. Mit auf dem Bild Lutz Pfannenstiel (links, FC Global United) und Staatssekretär Dr. Andre Bachmann (rechts, Umweltministerium Baden-Württemberg).

EKP DE Fest Knifflers Mum.JPG

Die Crossover Band Kniffler´s Mum ließ den gesamten Veranstaltungsraum des Innenministeriums beben.

Prämierung Klimawerkstatt Deutschland 2016

DE Klimawerkstatt 2016 Gruppenbild.jpg

So sehen Sieger aus! Herzlichen Glückwunsch!

DE Klimawerkstatt 2016 Sieger Energie-Planung.JPG

Den ersten Preis in der Kategorie Energie und Planung gewannen die Kaiser & Kraft Auszubildenden aus Stuttgart Marie Reim, Timo Heyden, Fabian Hoff, Mark Feucht und Jovana Emmanuvel mit dem Projekt „DR!VE“.

DE Klimawerkstatt 2016 Sieger Innovation.JPG

In der Kategorie Innovation überzeugten Hüseyin Ügür, Muhammet Selim Savastürk, Jonathan Doerk und Esra Öteles (2. Lehrjahr, Wirtschaftsassistent, Fritz-Erler-Schule Tuttlingen) mit dem Projekt „Ventus Industria, Innovation Is The Future“.

DE Klimawerkstatt 2016 Sieger Sensibilisierung.JPG

Große Freude herrschte auch beim Team "Früh übt sich - Kindergartenkinder mit dem Thema CO2 vertraut machen!“ (Selina Becker und Larissa Merkel, Wirtschaftsassistent, 2. Lehrjahr, Fritz-Erler-Schule Tuttlingen), das beim Thema Sensibilisierung ausgewählt wurde.

DE Klimawerkstatt 2016 Sieger Abstimmung.JPG

Auch die vorab gewählten Publikumsfavoriten vom dreiköpfigen Team „Mobilitätserfassung“ der elobau GmbH & Co. KG wurden auf der Bühne durch den Staatssekretär Andre Baumann ausgezeichnet.

Energie- und Klimafest 2015

GruppenfotoEnergieKlimafest.jpg

Bertrand Piccard auf der Bühne des Berner Kursaals, umgeben von 80 Klassenvertretern im Rahmen des Projektes "Energie- und Klimapioniere". foto: Sandra Blaser

Kursaal1600Kinder.jpg

Der Berner Kursaal war beim Fest der Energie und Klimapioniere mit 1600 Schülerinnen und Schülern ausverkauft. foto: Sandra Blaser

Energico.jpg

Energico, Werbefigur von EnergieSchweiz, fand grossen Anklang bei den Energie- und Klimapionieren.

Prämierung der Klimawerkstatt Deutschland 2015

DE Klimawerkstatt15-Innovation.JPG

Den ersten Preis in der Kategorie Innovation gewannen Rafael Flaig und Moritz Scheidel von der Fritz-Erler-Schule Tuttlingen (Industriekaufleute, 2. Lehrjahr) mit dem Projekt „Vermeidung des CO2-Ausstosses durch Induktive-Energieübertragung“.

DE Klimawerkstatt15 Energie Planung.JPG

Den ersten Preis in der Kategorie Energie und Planung gewannen die Tuttlinger Schülerinnen Kristina Weizel, Ramona Weber und Alina Testa (Industriekaufleute, 2. Lehrjahr) mit dem Projekt „Reduzierter Papierverbrauch bei KARL STORZ durch elektronisches Loan Management“.

DE Klimawerkstatt15 Gruppenbild.JPG

So sehen Sieger aus! Herzlichen Glückwunsch!

DE Klimawerkstatt15 Sensibilisierung.JPG

Große Freude herrschte auch beim Team „"Einweg-Plastik - Nein Danke!"“ (Marleen Marquardt, Anna Gauges und Patricia Bausch, Wirtschaftsassistent, 2. Lehrjahr, Fritz-Erler-Schule Tuttlingen), das beim Thema Sensibilisierung ausgewählt wurde.

myclimate – Klimaschutzprojekte weltweit

klimaschutzprojekt-madagaskar-7116-1.jpg

Um CO2 zu reduzieren und der voranschreitenden Abholzung auf Madagaskar entgegenzuwirken, unterstützt myclimate die Herstellung und Verteilung von klimafreundlichen Solarkochern und effizienten Kochern. Mit allen Solarkocher- und effizienten Kochermodellen kann traditionelles madagassisches Essen zubereitet werden wie Reis, Mais, Maniok, Fleischsuppe, Hähnchen und Kuchen.

klimaschutzprojekt-indien-7149-1.jpg

Der Bau von Biogasanlagen ersetzt das Verbrennen von Feuerholz und die Verwendung von chemischen Düngemitteln in der Region Karnataka in Indien. Im Mischtank wird Dung mit Wasser vermengt. Die Inschrift am Einlass dient der Transparenz. Der tracking-unique-identity-code trägt dazu bei, die hohen Qualität-Standards zu halten. 'myc' steht für myclimate.

klimaschutzprojekt-indonesien-7200-3.jpg

Das Ziel eines Klimaschutzprogramms in Indonesien ist die Installation von Biogasanlagen als saubere Energiequelle im gesamten Land. Kleinbauer Sukrano aus dem Klaten District gehört zu den mehr als 8'000 zufriedenen Besitzern einer häuslichen Biogasanlage aus diesem Programme of Activity.

klimaschutzprojekt-kenia-7137-2.jpg

Traditionellerweise wird in den ländlichen Gemeinden im Siaya Gebiet im Westen Kenias auf offenen Feuerstellen gekocht, was Unmengen an Feuerholz verbraucht. Dank kommunalen Spar- und Darlehensgemeinschaften können sich Frauen effiziente Kocher leisten.

klimaschutzprojekt-kenia-7138-3.jpg

Lokal produzierte effiziente Upesi Öfen reduzieren den Holzverbrauch und tragen dazu bei, die einzigartige Vegetation und Biodiversität des Kakamega Regenwaldes zu bewahren. DHolz wird in den traditionellen, offenen, sehr ineffizienten Drei-Steine-Feuerstellen zum Kochen benutzt – die Luft ist voller Russ.

Prämierung der Klimawerkstatt 2015

KLimawerkstatt2015 Energie.jpg

Siegerteam Kategorie Energie: Joel Decarli, Arash Kazemitazehkand (Berufsbildungszentrum Dietikon BZD) mit Projekt Druckluft an einer Anlage einsparen.

Klimawerkstatt2015 Praemierung.jpg

4 Siegerteams: 4 Vertreter des Publikumssieger-Teams (Stazione Solare 3-B) von der SPAI Mendrisio, Lawrence Visser & Sayed Djadvad Sadjadi (Sieger Innovation), Céline Schlumpf & Luca Huder (Sieger Sensibilisierung), Joel Decarli & Arash Kazemitazehkand (Sieger Energie)

Klimawerkstatt2015 Publikum.jpg

Siegerteam Publikumssieger (Projekt Stazione Solare 3-B) von der SPAI Mendrisio

KLimawerkstatt2015 Sensibilisierung.jpg

Siegerteam Kategorie Sensibilisierung: Céline Schlumpf, Luca Huder (AXA Winterthur) mit Projekt Wake up – take a cup

Klimawerkstatt2015 Tramelan.jpg

Siegerteam Kategorie Planung: Jodie Daniele, Yanice Snijders, Tricia Victoria Albertini (Chocolats Camille Bloch SA) mit Projekt Moins de photocopies pour plus d'économies chez Chocolats Camille Bloch SA

Energie- und Klimafest 2014

klimafest 2014 knackeboul mit kids.jpg

Der Berner Mundartrapper Knackeboul mischt den Berner Kursaal auf – den Kids gefällts.

klimafest 2014 urkunden mit piccard.jpg

Am Energie- und Klimafest zeichnet Bertrand Piccard 46 Klassenvertreter als Energie- und Klimapioniere aus.

klimafest 2014 piccard.jpg

Bertrand Piccard auf der Bühne

Energie- und Klimapioniere

Lancierung Energie- und Klimapioniere

Lancierung-Energie-und-Klimapioniere.jpg

René Estermann (CEO myclimate) Daniela Bomatter (Geschäftsführerin EnergieSchweiz) Res Witschi (Teamleitung Corporate Responsibility Swisscom)

Swisscom, EnergieSchweiz, Stiftung myclimate, Solare Impulse

Logobalken.jpg

myclimate Audio Adventure - Zürich / Bern (Fotos Zürich Spotmagazin, rechtefrei verwendbar)

Preisverleihung Klimawerkstatt 2014 myclimate Deutschland (10. Juli 2014)

Die Sieger der myclimate Klimawerkstatt 2014 in der Kategorie Sensibilisierung

myclimate-Klimawerkstatt-Sieger-Sensibilisierung.JPG

Die Sieger der myclimate Klimawerkstatt 2014 in der Kategorie Innovation

myclimate-Klimawerkstatt-Sieger-Innovation.JPG

Impressionen von vom Marktplatz der myclimate Klimawerkstatt 2014

myclimate-Klimawerkstatt-Impressionen-Marktplatz.JPG

myclimate Audio Adventure Luzern

Du bist inPressefotos