myclimate receives Prix Balance Award

1. novembre 2017

myclimate; Prix Balance; Vereinbarkeit Familie und Beruf; Vorreiterunternehmen

myclimate Mitarbeitende von links: Kathrin Dellantonio, Leiterin Sales & Marketing mit Tochter Luisa; Geschäftsführer René Estermann; Angela Zimmermann, Marketing; Radmila Vukelic, Beratung&Lösungen, Maja Surbeck, Leiterin HR; Ottavio Scatà, Administ

myclimate mit dem Prix Balance ausgezeichnet Zum dritten Mal ist der «Prix Balance ZH» verliehen worden. Der «Prix Balance ZH» wird an Unternehmen verliehen, die sich für eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben einsetzen. myclimate zählt 2017 zu den ausgezeichneten Arbeitgebenden. Die Jury des Prix Balance stellte bei der positiven Bewertung myclimates drei Aspekte in den Vordergrund. besonders hervorgehoben. Besonders positiv wurde erwähnt, dass myclimate seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis hin in Führungspositionen ermöglicht, in Teilzeitpensen zu arbeiten. myclimate konnte ebenfalls mit einem ausgewogenen Geschlechterverhältnis im Management und der Förderung von „home office“ punkten. «Das Mitarbeitendenwohl ist Teil unserer Kultur bei myclimate. Daher stellen wir uns mit Freude den Herausforderungen, die flexible Arbeitsmodelle für eher kleinere Organisationen wie die unsere mitbringen.» sagt myclimate Geschäftsführer René Estermann. Die Angebote von myclimate und individuelle Bewertung der Mitarbeitenden bildeten die Grundlage für den Entscheid der Jury. myclimate gehört zu den Preisträgern der Kategorie der öffentlich-rechtlichen Arbeitgebenden, Stiftungen, Gesundheit sowie NGO/NPO. Die Auszeichnung für die Arbeitgebenden mit den besten Bedingungen für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ist ein Projekt der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann und der Standortförderung im Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich. Bei den Arbeitgebenden, die dieses Jahr mitgemacht haben, arbeiten rund 10'000 Personen. Die erste Preisverleihung fand 2011 statt.

Tu es iciDetail