8. mars 2012

myclimate verleiht award für herausragendes Engagement im Klimaschutz

Anlässlich der ITB 2012 hat die Klimaschutzorganisation myclimate erstmals in Deutschland den myclimate award für herausragendes Engagement im Klimaschutz in vier Kategorien verliehen.  

Die Gewinner sind TUI Dorfhotels/Iberotels, Studiosus Reisen München, die Kuoni Travel Holding und La Cordée Reisen. 

Der award für die "1. klimaneutrale Hotelkette in Deutschland" geht an die deutschen TUI Dorfhotels und Iberotels. Die beiden TUI-Marken haben sich dafür entschieden, komplett klimaneutral zu wirtschaften. Alle im Geschäftsbetrieb entstehenden Treibhausgasemissionen werden über Gold Standard Klimaschutzprojekte von myclimate kompensiert. 

Studiosus Reisen München erhält den award als "Vorreiter bei der Integration der CO2-Kompensation ins Geschäftsmodell". In Kooperation mit der Studiosus Foundation e.V. kompensiert Studiosus Reisen München bereits seit langem die eigenen Emissionen aus Geschäftsflügen und bietet Ihren Reisenden die Möglichkeit des freiwilligen Ausgleichs ihrer CO2-Emissionen an.

Die Kuoni Travel Holding mit Sitz in Zürich erhält den award als "Pionier - exklusives Klimaschutzprojekt für CO2-Kompensationsbeiträge". Die Kuoni Gruppe setzt sich seit vielen Jahren für die Belange des Klimaschutzes ein. Kuoni übernimmt selbst Verantwortung, indem alle CO2-Emissionen aus Geschäftsreisen kompensiert werden. Die Mitarbeiter werden für den Klimaschutz sensibilisiert, und den Gästen wird aktiv die Möglichkeit angeboten, ihre CO2-Emissionen freiwillig zu kompensieren. 

La Cordée Reisen erhält den award für "Vollständig klimaneutrale Reisen". La Cordée Reisen ist ein Spezialist für Bus-Gruppenarrangements nach Frankreich und hat als erster Grosshändler in Deutschland alle bei einer mit dem Bus durchgeführten Gruppenreise entstehenden Treibhausgasemissionen in einem Gold Standard Klimaschutzprojekt von myclimate kompensiert. 

myclimate gratuliert allen Siegern! 

Tu es iciDetail