News

Bleiben Sie informiert und lesen Sie unsere News aus dem Jahr

Für den „Milestone-Award“ nominiert

myclimate „Cause We Care“ ist auf der „short list“ für den wichtigsten Preis im Schweizer Tourismus. Damit würdigt die Jury des „Milestone-Award“ die Spuren, die die Initiative bislang hinterlassen hat. Seit der Lancierung haben sich mehr als 40 touristische Leistungsträger myclimate „Cause We Care“ angeschlossen. Auch die Kundenakzeptanz und der Leistungsnachweis für globalen und lokalen Klimaschutz überzeugen.

myclimate „Cause We Care“ ist als eines von acht Projekten in der finalen Auswahl für den Hauptpreis in der Kategorie „Innovation“ für den „Milestone-Award 2019 “ ausgewählt worden. „Die Idee, den ökologischen Fussabdruck zu kompensieren, ist nichts Neues. Die Innovation des Projektes zeigt sich darin, dass sich Leistungsträger und Kunden gemeinsam beteiligen und die Beträge vor Ort reinvestiert werden. Das Projekt kombiniert auf smarte Art und Weise die Kompensation auf Kunden- und Anbieterseite“, begründet die Jury des Milestone, warum sich das myclimate-Programm Chancen auf die begehrte Auszeichnung ausrechnen darf. Die Gewinner werden erst bei der feierlichen Preisverleihung bekannt. Diese findet statt in Anwesenheit von Bundesrat Guy Parmelin am 12. November im Kursaal Bern statt.

Die nominierten Projekte für den Milestone 2020

„Wir freuen uns extrem über die Nominierung. „Cause We Care“ stösst bei den touristischen Leistungsträgern und ihren Kunden und Gästen auf grosse Resonanz. Von den Schweizer Tourismusexperten nun diese zusätzliche Bestätigung zu erhalten, das ist toll. Die mit uns nominierten Projekte sind sehr stark. Wir blicken dem 12. November aber nicht nur mit Spannung, sondern auch mit Zuversicht entgegen“, sagt Basil Gantenbein, Projektleiter myclimate „Cause We Care“.

 

20 Jahre Milestone

Der Milestone ist der Schweizer Tourismuspreis. Seit 20 Jahren zeichnen htr hotel revue und hotelleriesuisse mit Unterstützung des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO im Rahmen von Innotourinnovative Projekte aus. Damit tragen die Initianten dazu bei, die Innovationskraft der Branche zu befördern. Zum Jubiläum wird neben der Hauptkategorie „Innovation“ zum zweiten Mal der Förderpreis „Milestone Premiere“ verliehen, zudem der Nachwuchspreis und das „Lebenswerk“. Bewertet und ausgewählt werden die eingereichten Konzepte von einer fachkundigen Jury aus bekannten Tourismusexperten. 2012 konnte myclimate den Milestone für das Bildungsprojekt „KlimaLokal Zürich-Nord“ gewinnen.

 

myclimate „Cause We Care“

myclimate „Cause We Care“-Teilnehmer bieten ihren Kundinnen und Kunden bzw. ihren Gästen bei der Buchung einer Leistung oder dem Kauf eines Produkts die Möglichkeit, freiwillig einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu investieren. Mit einem Teil dieses Beitrags werden die mit dem Produkt verbundenen klimaschädlichen Emissionen über hochwertige Klimaschutzprojekte der Stiftung myclimate ausgeglichen. Das Produkt bzw. die Dienstleistung wird klimaneutral.

Das Besondere an myclimate „Cause We Care“ ist, dass im gleichen Zug das anbietende Unternehmen beziehungsweise die anbietende Organisation den Beitrag verdoppelt und im selben Umfang in einen zweckgebundenen Fonds einzahlt. Zusammen mit den verbliebenden Kundenbeiträgen werden aus dem Fonds Klimaschutz-und Nachhaltigkeitsmassnahmen vor Ort finanziert. Die Mittelverwendung des Fonds und die lokalen Projekte werden von myclimate verifiziert. Das Programm wird gefördert durch Innotour, dem Programm für Innovationsförderung im Tourismus des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO.

Im ersten Projektjahr 2018 wurde über myclimate „Cause We Care“ 850'000 klimaneutrale Buchungen umgesetzt und 21'500 Tonnen CO₂-Emissionen kompensiert. Zusätzlich wurden durch den Mechanismus 425'000 Schweizer Franken für Nachhaltigkeitsprojekte vor Ort bereitgestellt.

Mehr zu myclimate Cause We Care

Kontaktieren Sie uns!

Kai Landwehr

Leiter Global Marketing, Co-Geschäftsleiter Stiftung myclimate

+41 44 500 43 50

Bleiben Sie informiert!