Energie- und Kraftstoffversorgung

Die Energiebranche verfügt über eine grosse Hebelwirkung bezüglich Klimaschutz. Mit dem erprobten Angebot «klimaneutrales Erdgas» unterstützt myclimate eine vollständige Dekarbonisierung des fossilen Gasabsatzes. Dafür wird so viel Biogas wie möglich angeboten und konventionelles Erdgas vollständig mit myclimate Projekten kompensiert. Zudem bietet myclimate Energieversorgungsunternehmen eine grosse Bandbreite von Dienstleistungen aus einer Hand.

Verbessern Sie die Klimafreundlichkeit Ihres Erdgases, indem Sie so viel Biogas wie möglich ins Standardprodukt beimischen und den CO2-Fussabdruck des restlichen fossilen Gases in hochwertigen myclimate Klimaschutzprojekten ausgleichen. Auch mit Erreichen des Branchenziels (30% erneuerbares Gas bis 2030) wird immer noch ein grosser Teil des Gasabsatzes nicht erneuerbar sein. Mit der Kompensation der Emissionen aus der Nutzung von fossilem Erdgas antworten Sie auf das steigende Kundenbedürfnis nach nachhaltigen Angeboten. Stärken Sie gerade in der Phase der Marktliberalisierung Ihre Kundenbindung.

 

 

ebs Erdgas + Biogas AG
Success Story

Seit Oktober 2019 versorgt ebs Erdgas + Biogas AG ihre Kundinnen und Kunden neu mit KlimaGas als Standardprodukt. KlimaGas wird in Partnerschaft mit myclimate komplett CO2 kompensiert. Das Versorgungsunternehmen geht noch einen Schritt weiter und bietet im Rahmen seiner Klimaoffensive für engagierte Kunden wahlweise KlimaGas20 mit 20 Prozent Biogasanteil oder 100 Prozent erneuerbares Biogas an.

 

Yverdon-​les-Bains Énergies
Sucess Story

Yverdon-​les-Bains ist seit 2010 «Energiestadt». Mit der Agenda 21 hat Yverdon-​les-Bains ein Aktionsprogramm zur konkreten Umsetzung der nachhaltigen Entwicklung auf kommunaler Ebene eingeführt. Als eine konkrete Massnahme aus diesem Programm bietet Yverdon-​les-Bains Énergies in Zusammenarbeit mit myclimate klimaneutrales Erdgas an.

 

Energiapro
Success Story

Zu den Haupttätigkeiten von Energiapro gehören die Versorgung mit Erdgas und mit Biogas, Lösungen im Bereich Photovoltaik und die Bereitstllung von Zertifikaten für erneuerbare Energien. Das Unternehmen gehört zum Konzern Holdigaz, welcher aus 17 Unternehmen besteht, die alle im Energiebereich tätig sind. Über die gemeinnützige Stiftung myclimate kompensiert Energiapro die gesamten durch das an seine Kunden gelieferte Erdgas erzeugten CO₂-​Emissionen. Die im Rahmen der Kompensation gezahlten Beträge werden in verschiedene Klimaschutzprojekte investiert, welche von der Stiftung als «innovativ» eingestuft wurden.

Erfahren Sie mehr

Emissionen berechnen

Erhalten Sie eine Bestandsaufnahme zu den CO2-Emissionen in Ihrem Unternehmen. Die Berechnung des CO2-Fussabdrucks ist der erste Schritt zum erfolgreichen Klimaschutz. Dadurch erkennen Sie die wirksamsten Hebel in Ihrem Unternehmen, um Ihre Emissionen zu senken.

Mehr dazu

Emissionen reduzieren

Optimieren Sie Ihre Wertschöpfungskette und verbessern Sie ihren CO2-Fussabdruck für Ihr Unternehmen. Reduzieren Sie Ihre CO2-Emissionen und leisten Sie damit Ihren Beitrag zum Erreichen der Pariser Klimaziele. Realisieren Sie Effizienzsteigerungen und profitieren Sie dabei von möglichen Kosteneinsparungen sowie von Wettbewerbsvorteilen als verantwortungsvoll und klimafreundlich positioniertes Unternehmen.

Mehr dazu

Mitarbeitende schulen und aktivieren

Mitarbeitende sind Teil erfolgreicher Klimaschutzmassnahmen im Unternehmen. Denn am Ende sind es die Menschen, die Entscheidungen fällen, kreativ sind und Veränderungen vorantreiben. Daher empfehlen wir das aktive Einbeziehen Ihrer Mitarbeiter*innen. Nicht zuletzt festigen Sie damit gleichzeitig Ihren Status als modernes, attraktives Unternehmen.

Mehr dazu

Emissionen kompensieren

Kompensieren Sie Ihre CO2-Emissionen mit den Klimaschutzprojekten von myclimate. Durch die Kompensation von Emissionen gleichen Sie nicht nur unvermeidbare Emissionen aus, sondern Sie bringen Ihr Unternehmen einen Schritt näher zur Klimaneutralität. Sie sammeln zudem jetzt schon freiwillig Erfahrung mit sich abzeichnenden Instrumenten der Zukunft wie einem «Internal Carbon Pricing» oder einer allfälligen CO2-Kompensationspflicht.

Mehr dazu

 

Klimaschutz kommunizieren und engagieren

Kommunizieren Sie Ihre Klimaschutzbemühungen und Ihre Erfolge. So können Sie sich glaubwürdig und transparent als verantwortungsbewusstes und progressives Unternehmen positionieren. Profitieren Sie von einem verstärkten Marken- und Wiederkennungswert und motivieren Sie andere Unternehmen und Privatpersonen, sich für den Klimawandel einzusetzen.

Mehr dazu

Unsere Partner

  • Alle
  • Andere
  • Druck und Verpackung
  • Energie- und Kraftstoffversorgung
  • Fashion und Textilien
  • Finanzdienstleistungen
  • Gastronomie und Restaurants
  • Kosmetik und Hygiene
  • Lebensmittel und Getränke
  • Luftfahrt und Flugindustrie
  • Mobilität und Transport
  • Pharma und Medtech
  • Sport, Events und Veranstalter
  • Tourismus und Freizeit

A1 - Coop
A2 - Migros
A3 - Swisscom
A4 - Locarno Film Festival
A5 - Swiss Youth Hostels
A6 - Lufthansa
A7 - Swiss
A8 - Hotelplan
A9 - Helvetia
B1 - WWF
B2 - Mobility
B3 - Vaude
B4 - Der Touristik
B5 - Tschuggen Hotel Group
B6 - Emmi
Bergwelt
Bijouteria
Cavelti
Chuenis Ski Weltcup Adelboden
Davos Klosters
Dieci
Doppelmayr
Dynafit
Dyson
EBL
ebs
Edelweiss
Energiapro
Energie360
Engadin Samnaun Val Müstair
Eniwa
ESAF
Exped
Flawa
GAEA
Georg Utz
Graubündner Kantonalbank
Hypothekarbank Lenzburg
Ibi
INTEGRA
InterSport
Kilroy
KliK
Kuoni
Kyocera
Maestrani
Mammut
Mibelle
MWFC
New Diagnostic Design
Niesen
Oberalp Group
Odlo
Openair St. Gallen
Papyrus
Peyer Bern
Raiffeisen
Saropack
SBB CFF FFF
Schweizerhof
SIG
Stadtwerk Winterthur
Sunstar
Traktor
UBS
Verfora
Vogtschild Druck
Wipf
Ypsomed
Z1 - 24translate
Z1 Biotta Logo
z2 - Baumeler
z3 - Abaecherli
Z3 Bionade Logo
Z4 - Acrevis
Z4 Mr. Green Logo
z5 - Act
Z5 Halba Logo
z6 - Airport Taxi Zürich
Z6 Jowa Logo
Z7 Orior Logo
Z8 Ricola Logo
Z9 Swissmill Logo
Zeller
Zürich Tourism

Kontaktieren Sie uns!

Ivo Hüsler

Corporate Partnerships Manager

Bleiben Sie informiert!