Medienmitteilungen

Erntezeit! myclimate veröffentlicht den Jahresbericht 2013

Zürich, den 25. Juni 2014 – Die Schweizer Klimaschutzstiftung myclimate hat heute ihren Jahresbericht 2013 veröffentlicht. Bei den verkauften CO₂-Kompensationen konnte myclimate sein Wachstumstempo halten und sich noch einmal um rund 100‘000 Tonnen CO₂ steigern. Unternehmen, Institutionen und Privatleute haben im vergangenen Jahr über myclimate mehr als 600‘000 Tonnen CO₂ kompensiert.

Doch noch rascher als die verkauften CO₂-Kompensationen steigen die in den Projekten erzielten CO₂-Reduktionen: In den 76 weltweiten myclimate-Klimaschutzprojekten in 30 Ländern wurden im gleichen Zeitraum 860’000 Tonnen CO₂ effektiv eingespart. Der Gesamtertrag der Stiftung, inklusive den beiden Bereichen Klimabildung und Carbon Management Services betrug 2013 gut 12.7 Millionen Schweizer Franken.

Hot Stuff Day in Basel führt klimabewusste Schüler aus fünf Ländern zusammen

Zürich, den 10. Juni 2014 – 45 Teams von Schülerinnen und Schülern aus fünf Ländern in Europa und Afrika stellen am Mittwoch, den 11. Juni in Basel Lösungsansätze und Projekte für ein bewusstes, klimafreundliches Konsumverhalten vor. Die Veranstaltung, die Teil des Projektes Hot Stuff Climate Net der Zürcher Klimaschutzstiftung myclimate ist, bringt die Jugendlichen online über die Grenzen der Kontinente hinweg in Kontakt. Sie zeigt allen Interessierten vor Ort, dass Konsum mit Freude und Klimaschutz sich nicht ausschliessen. Die Teams fiebern auch der Preisverleihung entgegen, es winken attrakti-ve Gewinne und ein nachhaltiges Produkt im individuellen Teamdesign.

myclimate-Klimawerkstatt kürt die kreativsten Klimaprojekte 2014

Zürich, den 04. Juni 2014 – Die Klimawerkstatt, das „dienstälteste“, landesweite Bildungsprojekt der Stiftung myclimate, feierte am Nachmittag in Zürich-Altstetten einen würdigen Abschluss seines Rekordjahres. 125 Teams von Lernenden haben 2013/14 eigene Klimaschutzprojekte konzipiert und eingereicht, eine Steigerung von 40% gegenüber dem Rekordvorjahr. Bei der Prämierungsveranstaltung in Zürich-Altstetten konnten sich vier Teams besonders freuen: Sie wurden in ihrer Kategorie auf den ersten Platz gewählt. Neben der Würdigung ihrer Leistung erhielten die jungen Lernenden pro Team einen Geldpreis in Höhe von 1000 Franken.

Kontaktieren Sie uns!

Kai Landwehr

Leiter Marketing | Pressesprecher

kai.landwehr@myclimate.org

+41 44 500 43 50

Bleiben Sie informiert!