myclimate sieht sich als Partner für wirksamen Klimaschutz – global und lokal. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will myclimate durch Beratungs- und Bildungsangebote sowie eigene Projekte die Zukunft der Welt gestalten. Dies verfolgt myclimate als gemeinnützige Organisation marktorientiert und kundenfokussiert.

Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Seit der Gründung im Jahre 2002 hat myclimate 174 Klimaschutzprojekte in 45 Ländern der Welt entwickelt und unterstützt. myclimate-Klimaschutzprojekte erfüllen höchste Standards (Gold Standard, Plan Vivo) und leisten neben der Reduktion von Treibhausgasen nachweislich lokal und regional einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.

Let’s shape our future together! Zur Verstärkung unseres Klimaschutzprojekt-Teams suchen wir zum 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine initiative und zuverlässige Persönlichkeit als

 

Projektleiter*in Land Use and Forestry (LUF) Projekte (gn) 80-100 %, Standort Zürich / Berlin / Köln / Wien

Ihre Aufgaben:

  • Sourcing und Entwicklung von massgeschneiderten Projekten im Landwirtschafts- und Waldbereich zusammen mit unseren Kunden
  • Kundenberatung zu Klimaschutzprojekten in der Supply Chain (z.B. zu Themen wie SBTi, FLAG, Net Zero und Insetting)
  • Durchführung von Vor-Machbarkeitsstudien und Machbarkeitsstudien für Klimaschutzprojekte im Landwirtschafts- und Waldbereich
  • Koordinierung von Angebotsprozessen (Ressourcen, Angebotsinhalte, Timeline) zusammen mit dem Corporate Partnerships Bereich
  • Sourcing, Entwicklung und Zertifizierung von internationalen und regionalen Projekten (DACHLI) im Landwirtschafts- und Waldbereich nach anerkannten Standards (z.B. Gold Standard, Plan Vivo, VERRA)

 

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss (Master) oder gleichwertige Ausbildungs- oder Berufserfahrung in einem LUF-nahen Bereich (z.B. Landwirtschaft, Forstwirtschaft)
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung als Projektleiter*in oder in einer vergleichbaren Position im Bereich von Land Use and Forestry, vorzugsweise auch internationale Felderfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse und Überblick über Wald- und Landwirtschaftsprojekte und deren Klimawirkung, Erfahrung mit Lieferketten im LUF-Bereich
  • Interesse an Klimapolitik und den CO2-Marktmechanismen
  • Gutes Netzwerk zu potenziellen Projektpartnern für die Umsetzung neuer Projekte und zur Wissenschaft im LUF-Bereich erwünscht
  • Erfahrungen in der Projektentwicklung und -zertifizierung von Vorteil
  • Strukturiertes, methodisches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Deutsch und Englisch fliessend in Wort und Schrift, Französisch von Vorteil
  • Zuverlässig, selbstständig und gleichzeitig Teamplayer*in, begeisterungsfähig, schnelle Auffassungsgabe
  • Belastbarkeit, Ausdauer und Zielstrebigkeit in der Projektumsetzung
  • Selbstbewusstes Auftreten, offen, flexibel, Begeisterung für Klimaschutz
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit interkulturellen und internationalen Teams erwünscht

Das bieten wir:
Es erwartet Sie ein topmotiviertes Team in einer erfolgreichen Klimaschutzorganisation in Zürich, Berlin, Köln oder Wien.

Unsere HR-Abteilung freut sich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, verbunden mit Ihrer Lohnvorstellung und Ihrem gewünschten Arbeitsort, über folgenden Link.
 

Bleiben Sie informiert!