Medienmitteilungen

YES – Junge Talente aus mehr als 20 Ländern und sechs Kontinenten lassen sich in der Schweiz für eine nachhaltige Zukunft inspirieren.

Zürich, den 23. Januar 2015 – Die Zürcher Klimaschutzstiftung myclimate bringt junge Talente aus der ganzen Welt in die Schweiz. Im Rahmen eines YES-Kurses (Youth Encounter on Sustainability) sammeln die Teilnehmer zwei Wochen lang Wissen und Inspiration zu Themen der Nachhaltigkeit, Umweltschutz und technologischem Fortschritt. Ziel ist es, dass die Absolventen von dem internationalen Know-how profitieren, dieses erfolgreich in ihren Ländern anwenden und ein starkes Netzwerk aufbauen und pflegen. Der YES-Kurs findet von Sonntag, den 25. Januar, bis Samstag, den 7. Februar, in Interlaken und Zürich statt.

Medienmitteilung_YES_Kurs_Schweiz (144 K)

Check-In zur Erdumrundung und Rieseninstallation

Zürich, 05. Januar 2015 – Seit 2010 inspiriert die Initiative «Energie- und Klimapioniere» – ehemals «Klimapioniere» – Schülerinnen und Schüler in der gesamten Schweiz dazu, selber zu handeln und sich für das Klima und die Umwelt einzusetzen. Von Beginn an dabei sind die Projektpaten Bertrand Piccard und André Borschberg. Während die Solarflugpioniere 2015 ihre Mission einer Erdumrundung ganz ohne fossile Brennstoffe erfüllen wollen, planen die Schulkinder ihnen Zusatzenergie zu geben: durch Hunderte von Projekten und mittels einer grossen Spiegelinstallation, die im November in Bern gezeigt wird.

Medienmitteilung_Energie-Klimapioniere_Check-In_zur_Erdumrundung (199 K)

Neue Energie für eines der erfolgreichsten Schulprojekte in der Schweiz – Aus den Klimapionieren werden die Energie- und Klimapioniere

Zürich, den 28. Oktober 2014 – Per sofort unterstützt EnergieSchweiz, das nationale Aktionsprogramm des Bundesamtes für Energie BFE, die Erfolgsinitiative Klimapioniere und bereichert das inhaltliche Spektrum des Schulprogrammes um die Themenwelt Energie. Im Rahmen der von der Swisscom ins Leben gerufenen Initiative wurden bislang mit den Partnern myclimate und Solar Impulse mehr als 11‘000 Schweizer Schülerinnen und Schüler erreicht. Diese lernten einerseits die Zusammenhänge von Klima, Klimaerwärmung und menschlichem Verhalten kennen. Im zweiten Schritt konnten sie ihr erlerntes Wissen in einem eigenen Klimaschutzprojekt umsetzen.

Medienmitteilung_Energie-Klimapioniere (109 K)

myclimate Audio Adventure – Hörerlebnis Nummer 10 nun in Zürich

Zürich, den 22. September 2014 – Zürich-Nord, St. Gallen, Goms, Winterthur, Scuol, Luzern, in Zermatt, auf der Göscheneralp und seit August auch in Bern – an neun Schweizer Orten bieten die myclimate Audio Adventures ein akustisches Erlebnis, das bei einer Wanderung oder einem Spaziergang Informationen über den Klimaschutz mit lokalen Anekdoten vereint. Am 24. September ist es soweit, dann wird Hörerlebnis Nummer Zhen in Zürich eingeweiht. „Artenvielfalt, Flaniermeilen und Klimaschutz“ ist ein Projekt von myclimate, ermöglicht durch den Hauptförderpartner Danone sowie den Partnern Zürich Tourismus, ewz und Stadtverkehr 2025.

Medienmitteilung – myclimate Jubiläums Audio Adventure in Zürich (227 K)

myclimate lanciert Audio Adventure in Bern

Zürich/Bern, den 22. August 2014 – Die grosse Palette von lehrreichen touristischen Angeboten in Bern ist ab dem 28. August um ein Highlight reicher. Dann lanciert die Klimaschutzstiftung myclimate gemeinsam mit Bern Tourismus in der Bundeshauptstadt ein neues myclimate Audio Adventure. Das besondere Hörerlebnis mit der unverwechselbaren Stimme von Sänger Endo Anaconda vermittelt auf spannende und unterhaltsame Art während eines Spaziergangs Informationen zum Klimawandel und Klimaschutz, altersgerecht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Das neue Audio Adventure ist ein Projekt von myclimate, ermöglicht durch den Hauptförderpartner Danone sowie dem Partner Bern Tourismus.

Medienmitteilung myclimate Audio Adventure Bern (197 K)

myclimate-Klimawerkstatt kürt die kreativsten Klimaprojekte 2014 in Baden-Württemberg

Stuttgart, den 10. Juli 2014 – Auch 2014 kann die myclimate Klimawerkstatt auf ein erfolgreiches Projektjahr zurückblicken. 35 Teams haben in diesem Jahr an dem Klimabildungsprojekt teilgenommen. Die besten acht Projekte durften sich in Stuttgart einem interessierten Publikum präsentieren. Die Jury kürte in den drei Kategorien Energie & Planung, Innovation und Sensibilisierung die besten Projekte, welche sich über Preisgelder bis zu EUR 1'000 freuen durften.

Medienmitteilung Klimawerkstatt 2014 myclimate Deutschland (208 K)

Harvest Time – myclimate Publishes the 2013 Annual Report

Zurich, 25 June 2014 – The Swiss climate protection foundation myclimate today published its annual report for 2013. In terms of the sale of CO2 offsets, myclimate has maintained its growth rate and once again saw an increase by around 100,000 tonnes of CO2. Over the last year, companies, institutions and private individuals have offset more than 600,000 tonnes of CO2 via myclimate. But the CO2 reductions achieved in the projects are increasing even faster than the CO2 offsets sold. In the 76 global myclimate climate protection projects in 30 countries, 860,000 tonnes of CO2 have effectively been saved over the same period. The foundation’s total revenue, including the areas of Climate Education and Carbon Management Services, amounted to over 12.7 million Swiss francs in 2013.

140625_PressRelease_myclimate_Annual_Report_2013_01.pdf (79 K)

Erntezeit! myclimate veröffentlicht den Jahresbericht 2013

Zürich, den 25. Juni 2014 – Die Schweizer Klimaschutzstiftung myclimate hat heute ihren Jahresbericht 2013 veröffentlicht. Bei den verkauften CO2-Kompensationen konnte myclimate sein Wachstumstempo halten und sich noch einmal um rund 100‘000 Tonnen CO2 steigern. Unternehmen, Institutionen und Privatleute haben im vergangenen Jahr über myclimate mehr als 600‘000 Tonnen CO2 kompensiert.

Doch noch rascher als die verkauften CO2-Kompensationen steigen die in den Projekten erzielten CO2-Reduktionen: In den 76 weltweiten myclimate-Klimaschutzprojekten in 30 Ländern wurden im gleichen Zeitraum 860’000 Tonnen CO2 effektiv eingespart. Der Gesamtertrag der Stiftung, inklusive den beiden Bereichen Klimabildung und Carbon Management Services betrug 2013 gut 12.7 Millionen Schweizer Franken.

140625_Medienmitteilung_myclimate-Jahresbericht2013.pdf (80 K)

Hot Stuff Day in Basel führt klimabewusste Schüler aus fünf Ländern zusammen

Zürich, den 10. Juni 2014 – 45 Teams von Schülerinnen und Schülern aus fünf Ländern in Europa und Afrika stellen am Mittwoch, den 11. Juni in Basel Lösungsansätze und Projekte für ein bewusstes, klimafreundliches Konsumverhalten vor. Die Veranstaltung, die Teil des Projektes Hot Stuff Climate Net der Zürcher Klimaschutzstiftung myclimate ist, bringt die Jugendlichen online über die Grenzen der Kontinente hinweg in Kontakt. Sie zeigt allen Interessierten vor Ort, dass Konsum mit Freude und Klimaschutz sich nicht ausschliessen. Die Teams fiebern auch der Preisverleihung entgegen, es winken attrakti-ve Gewinne und ein nachhaltiges Produkt im individuellen Teamdesign.

Medienmitteilung – Hot Stuff Day in Basel führt klimabewusste Schüler aus fünf Ländern zusammen (156 K)

myclimate-Klimawerkstatt kürt die kreativsten Klimaprojekte 2014

Zürich, den 04. Juni 2014 – Die Klimawerkstatt, das „dienstälteste“, landesweite Bildungsprojekt der Stiftung myclimate, feierte am Nachmittag in Zürich-Altstetten einen würdigen Abschluss seines Rekordjahres. 125 Teams von Lernenden haben 2013/14 eigene Klimaschutzprojekte konzipiert und eingereicht, eine Steigerung von 40% gegenüber dem Rekordvorjahr. Bei der Prämierungsveranstaltung in Zürich-Altstetten konnten sich vier Teams besonders freuen: Sie wurden in ihrer Kategorie auf den ersten Platz gewählt. Neben der Würdigung ihrer Leistung erhielten die jungen Lernenden pro Team einen Geldpreis in Höhe von 1000 Franken.

Medienmitteilung – myclimate Klimawerkstatt kürt die kreativsten Klimaschutztprojekte von schweizer Lernenden 2014 (349 K)
Du bist inMedienmitteilungen – myclimate