Briefbotschaft an die Schweizer Parlamentarier

2. Dezember 2011

Briefbotschaft an die Schweizer Parlamentarier

In diesen Tagen erhalten alle 246 Parlamentarier der Schweiz Post von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren. Auf individuell gestalteten Postkarten drücken sie aus, wie sie sich die Welt wünschen, wenn sie erwachsen sind.

Desirée, 17 Jahre alt, sagt: „Fürs Jahr 2030 wünsche ich mir, dass auch die Kinder dieser Zeit noch 4 verschiedene Jahreszeiten erleben dürfen!“ Janine, 16, wünscht sich „Fürs Jahr 2030, dass mittlerweile alle Menschen verstanden haben, wie wichtig der Klimaschutz ist, und auch ernsthaft daran arbeiten unsere Natur zu schützen.“

Im Rahmen von Hot Stuff – Chill Out sind bereits zahlreiche Projekte und Initiativen entstanden, so auch die Postkarten-Aktion, die in diesen Tagen durchgeführt wird. Den Jugendlichen ist es ein Bedürfnis, auch ihre Anliegen im Hinblick auf die CO2-Gesetzgebung auszudrücken – in ihren eigenen Worten und Bildern. Von den Parlamentariern
erwarten sie Mut, eine ambitionierte Klimapolitik umzusetzen. Denn schliesslich geht es bei dieser wichtigen Weichenstellung für die Klimapolitik der Schweiz nicht zuletzt auch um ihre Zukunft.

Mehr dazu gibt’s auch auf unserem Blog zum COP 17 in Durban.

Du bist inDetail