Was ist ein ökologischer Fussabdruck?

Der ökologische Fussabdruck (Ecological Footprint) wurde Mitte 1990er Jahre von Mathis Wackernagel und William Rees entwickelt und hat sich als ein Indikator für Nachhaltigkeit durchgesetzt. Er gibt an, wie stark das Ökosystem und die natürlichen Ressourcen der Erde beansprucht werden.

Der ökologischer Fussabdruck kann auf allen Ebenen berechnet werden, sei dies für Aktivitäten, Privatpersonen, Unternehmen, Gemeinschaften, Städte oder Länder. Anders als der CO2-Fussabdruck berücksichtigt der ökologische Fussabdruck neben dem CO2-Ausstoss auch andere natürliche Ressourcen.

Quelle: footprintnetwork.org, Wackernagel/Beyers 2010: Der Ecological Footprint

Möchten Sie Ihren persönlichen CO2-Fussabdruck berechnen?

Wie wohnen wir? Was essen wir? Wie bewegen wir uns fort? Unsere tägliche Lebensweise hat einen grossen Einfluss auf unseren Planeten. Tagtäglich entstehen CO2-Emissionen beim Autofahren, Heizen, Kochen, Arbeiten, Feiern oder Fliegen. Ermitteln Sie mit dem myclimate Footprint-Rechner ganz einfach die Menge an CO2-Emissionen, die durch Ihre persönliche Lebensweise entstehen.

Jetzt persönlichen CO2-Fussabdruck berechnen

 

Auf Kundenwunsch erstellt myclimate massgeschneiderte Umweltanalysen für Unternehmen. In diese Kategorie gehört unter anderen auch die Erhebung des ökologischen Fussabdrucks, auf Englisch „Ecological Footprint“ genannt.

Ökologischer Fussabdruck für Unternehmen

Du bist inDetail