myclimate sieht sich als Partner für wirksamen Klimaschutz – global und lokal. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will myclimate durch Beratungs- und Bildungsangebote sowie eigene Projekte die Zukunft der Welt gestalten. Dies verfolgt myclimate als gemeinnützige Organisation marktorientiert und kundenfokussiert.

Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Seit der Gründung im Jahre 2002 hat myclimate 174 Klimaschutzprojekte in 45 Ländern der Welt entwickelt und unterstützt. myclimate-Klimaschutzprojekte erfüllen höchste Standards (Gold Standard, Plan Vivo) und leisten neben der Reduktion von Treibhausgasen nachweislich lokal und regional einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.

Let’s shape our future together! Zur Verstärkung unseres Klimaschutzprojekt-Teams suchen wir ab 1. Januar 2023 eine engagierte und positive Persönlichkeit als

 

Projektleiter*in Klimaschutzprojekte Österreich (gn) 80-100 %, Standort Wien

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Betreuung eines Klimaschutzprojektportfolios in Österreich
  • Projektleitung von Klimaschutzprojekten in Österreich für den freiwilligen CO2-Markt. Dies beinhaltet:
    • Projektakquise
    • Sourcing
    • Machbarkeitsabklärung
    • Sorgfaltsprüfung (Due Diligence, Risiko Assessments)
    • Vertragserstellung
    • Entwicklung von Klimaschutzprojekten
    • Monitoring, Reporting, Verifizierung und
    • Projektmanagement

für Klimaschutzprojekte und regionalen Klimaschutz

  • Beratung der Implementierungspartner bezüglich Impact-Monitoring und Zertifizierungs-anforderungen
  • Aufbau von Partnerschaften und Betreuung von bestehenden Projekten

 

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss (Master) oder gleichwertige Ausbildungs- oder Berufserfahrung
  • Mindestens fünf Jahre Erfahrung als Projektleiter*in (oder in einer vergleichbaren Position) im CO2-Markt oder in einem Unternehmen mit Bezug zu klimarelevanten Themen und Aufgaben
  • Erfahrung mit und gute Kenntnisse von Klimaschutzprojekten in Österreich und/oder im Ausland erforderlich
  • Gute Kenntnisse des CO2-Marktes, Interesse an Klimapolitik und den CO2-Marktmechanismen
  • Kenntnisse betreffend erneuerbaren Energien und CO2-Reduktionsmassnahmen
  • Erfahrungen in der Projektentwicklung und -zertifizierung und in der Angebotserstellung
  • Solide Projektmanagementskills, strukturiertes, methodisches und lösungsorientiertes Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe
  • Fliessende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Authentisches Auftreten, hohe Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit
  • Ausdauer und Zielstrebigkeit in der Projektumsetzung
  • Selbstständig und gleichzeitig Teamplayer*in, begeisterungsfähig, zuverlässig, hilfsbereit
  • Begeisterung für Klimaschutz

 

Das bieten wir:

  • Eine sinnstiftende anspruchsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum
  • Spaß an der Arbeit in einem topmotivierten Team in einer erfolgsorientierten und aufstrebenden Klimaschutzorganisation
  • Eine moderne Arbeits- und Vertrauenskultur, z.B. Home Office Policy, Gleitzeit
  • Ein faires Gehalt sowie verschiedene Benefits wie z.B. Klimaticket, Jobrad-Option, Fortbildungsoptionen etc
  • Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung bieten wir ein Jahresbruttozielgehalt zwischen € 55.000 - 65.000 (All-In) in Abhängigkeit von Erfahrungen und Qualifikationen

Unsere HR-Abteilung freut sich auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Dezember 2022. Gerne erhalten wir diese, verbunden mit Ihrer Lohnvorstellung, über folgenden Link.

Bewerbungen von Personaldienstleistern oder per Post können leider nicht berücksichtigt werden.

Stay informed!