News

Gentile visitatore, purtroppo questa pagina non è disponibile in italiano.

Halb Oerlikon kulinarisch in der Hand der Klimapioniere

Noch keine Idee für den Business Lunch oder den zMittag am nächsten Donnerstag, den 11. April? Wie wäre es mit einem Menu, angeboten von mehreren, namhaften Restaurants, klimafreundlich und dabei zubereitet von Topköchen und Kindern der Schule Im Birch Zürich? Klimafreundlich bedeutet: regionale Zutaten, saisonal und vegetarisch.

Im Rahmen der Initiative Klimapioniere gestalten die Kinder den Menuplan von "halb Oerlikon" mit. An der besonderen Aktion beteiligen sich das Restaurant Max am Max Bill Platz, das Swissôtel, sowie die Volero Lounge und die Residenz Nordlicht.

Dank der riesigen Resonanz - 40 Kinder wollen aktiv kochen und die Tischgestaltung übernehmen - öffnet einmalig an diesem Tag auch die "Climate Crumb Kitchen" gleich am Oerliker Park. Dabei handelt es sich um die Wohnung von Julia Hofstetter, Leiterin des Bereichs Klimabildung bei myclimate. Für die "Climate Crumb Kitchen" wird daher um eine Anmeldung per email bis zum 4. April gebeten.Für die anderen Restaurants ist eine Reservierung nicht erforderlich, aber sinnvoll.

Die Initiative Klimapioniere wurde von Swisscom gemeinsam mit Solar Impulse und myclimate ins Leben gerufen. Sie steht unter dem Patronat des Bundesamts für Umwelt (BAFU). Seit Beginn der Initiative im September 2010 haben sich über 6800 Schülerinnen und Schüler mit Kreativität und Engagement für den Kimaschutz eingesetzt.

Rimanga informato/a!