myclimate «Cause We Care» – Bist Du dabei?

Mit myclimate «Cause We Care» zeigen Schweizer Tourismusanbieter, wie man mit einem Schritt doppelte Wirkung erzielen kann. Gäste und Kunden übernehmen dabei Verantwortung für ihre Emissionen und stossen im gleichen Zug nachhaltige Massnahmen direkt beim Anbieter an. Genau diesen einzigartigen Grundsatz nimmt die neue Kampagne und die überarbeitete Webseite auf. Die Kampagne wird breit ausgespielt, da sich unlängst weitere Partner dem Programm angeschlossen haben.

myclimate cause we care, causewecare, nachhaltiger Tourismus, Tourismus Schweiz

Die neue myclimate Cause We Care Kampagne ruft zum Mitmachen auf

Die neue Kampagne von «Cause We Care» wendet sich mit einer einfachen, positiven und direkten Ansprache an umweltbewusste Kunden. Durch ein „High Five“ zwischen einem typischen Kunden bzw. einer typischen Kundin mit einem Eisbären – als Symbol für das zu schützende Klima – wird der besondere Mehrwert von myclimate «Cause We Care» dargestellt. Die Aussage wird durch den Claim «Bist auch Du dabei? Einfacher Klimaschutz. Doppelte Wirkung!» verstärkt und aktiviert dadurch zum Mitmachen. Die drei Kampagnensujets decken dabei einen grossen Teil der touristischen Welt in der Schweiz ab: die Welt von Schnee und Wintersport, die Welt des Wanderns und der Naturerlebnisse sowie nicht zuletzt Gastlichkeit und Wellnessangebote.

Die Kampagne wird ab sofort über online und offline Formate sowie am «Point of Sale» der verschiedenen myclimate Programmpartner ausgespielt. Im neuen Jahr sind verschiedene, interaktive Massnahmen geplant, u.a. ein schweizweiter Fotowettbewerb mit attraktiven Preisen der Programmpartner im Februar. Die Kampagne wurde von myclimate mit Unterstützung der Marketingagentur Jim&Jim entwickelt.

Neue Partner bei myclimate «Cause We Care»

Über 20 Anbieter aus verschiedenen Bereichen der touristischen Wertschöpfungskette engagieren sich neu bei myclimate «Cause We Care». Mit dabei sind Destinationspartner wie Heidiland, Andermatt, Engadin Samnaun Val Müstair, Interlaken, Jungfrau Region sowie St. Gallen-Bodensee . Grosse Beherbergungsanbieter wie die Schweizer Jugendherbergen oder Reka-Ferien sind ebenso «Cause We Care» Partner wie neu auch einzelne Hotelbetriebe wie die Belvédère Hotels oder die Hotels Ambassador und Opera in Zürich. Die Bergbahnen Saastal, Rigi, Niesen, Pizol und Scuol, die Genussanbieter Bogn Engadiana und die Tamina Therme runden zusammen mit weiteren Leistungsträgern wie Berg+Tal, Rotauf, SAC Sektion Lägern, Thurgau Travel, Urbansurf Zürich und Wildout Naturerlebnisse die «Cause We Care» Landschaft ab.

Plattform causewecare.ch

Der «Cause We Care»- Mechanismus funktioniert im Grundsatz eigenständig für die einzelnen Unternehmen. Im durch die Initiative angestrebten Zusammenschluss und der Vernetzung aller «Cause We Care»-Anbietern liegt das eigentliche Potenzial. Diese Vernetzung geschieht unter anderem auch über die neu gestaltete Seite www.causewecare.ch.

Die Plattform liefert Interessierten auch konkrete Tipps. Diese zeigen sowohl wie nachhaltiger Bergtourismus und Natursport möglich sind, als auch weshalb jede einzelne Entscheidung wichtig ist und einen grossen Einfluss haben kann. Die Hinweise richten sich dabei nicht an negativen Szenarien aus, sondern zeigen einfache und lustvolle Wege auf, um Zeit in der Natur nachhaltig zu geniessen. Über die Plattform werden teilnehmende Unternehmen zukünftig auch die Möglichkeit haben, nachhaltige Angebote bestehenden «Cause We Care»-Kundinnen und Kunden vorzustellen.

Wie funktioniert myclimate «Cause We Care»?

«Cause We Care»-Teilnehmer bieten ihren Kundinnen und Kunden bzw. ihren Gästen bei der Buchung einer Leistung oder dem Kauf eines Produkts die Möglichkeit, freiwillig einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu investieren. Mit einem Teil dieses Beitrages werden die mit dem Produkt verbundenen klimaschädlichen Emissionen über hochwertige Klimaschutzprojekte der Stiftung myclimate ausgeglichen. Das Produkt bzw. die Dienstleistung wird klimaneutral. Das Besondere an myclimate «Cause We Care» ist, dass im gleichen Zug das anbietende Unternehmen beziehungsweise die anbietende Destination den Beitrag verdoppelt und im selben Umfang in einen zweckgebundenen Fonds einzahlt. Zusammen mit den verbliebenden Kundenbeiträgen werden aus dem Fonds Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmassnahmen vor Ort wie beispielsweise die Errichtung einer gratis E-Bike Station für Gäste oder betriebsinterne Nachhaltigkeitsschulungen finanziert. Die Mittelverwendung des Fonds und die lokalen Projekte werden von myclimate verifiziert.

Bleiben Sie informiert!