Shape Your Trip – bewusster reisen!

Das heutige Reiseverhalten hat grosse und stetig wachsende Auswirkungen auf die Umwelt. Rund 18% des jährlichen Fussabdrucks von Schweizerinnen und Schweizern ist auf das Fliegen zurückzuführen. Doch gleichzeitig sind die heute nahezu uneingeschränkte Mobilität und die vielfältigen Reisemöglichkeiten wichtige Güter. myclimate hat ein neues Bildungsangebot entwickelt, um bewussteres und nachhaltigeres Reisen zu fördern, ohne dass das Reiseerlebnis zu kurz kommt.

Bewusst reisen kann eine Menge Spass machen!

Das «Fremde erleben» und Beziehungen mit Menschen weltweit aufbauen, war noch nie so einfach und – vielleicht – noch nie so wichtig. Die Abwägung zwischen klimabewusstem Verhalten und dem Bedürfnis, die Welt zu entdecken, ist nicht einfach. Mit dem neuen Bildungsprojekt «Shape Your Trip» der Stiftung myclimate soll genau zu diesem Thema ein zielgerichteter Diskurs eröffnet werden. «Shape Your Trip» soll die Reflexion und das Bewusstsein über das Reisen fördern. Im Fokus des Projekts steht ein grosser Wettbewerb, welcher die Teilnehmenden zwischen 14 und 25 Jahren zu einem durchdachten Planen ihrer Reisen animieren und somit zum Klimaschutz beitragen soll.

Entscheidend ist nicht zwangsläufig ein möglichst tiefer CO2-Fussabdruck, sondern dass die Reisen und ihre Auswirkungen gut durchdacht und bewusst geplant werden. Zu gewinnen gibt es einen Zustupf für die Reisekasse gesponsert von der SBB sowie weitere Preise von Projektpartnern wie den Schweizer Jugendherbergen. Die besten Reisen werden in einem Ideenpool veröffentlicht und sollen somit weitere Jugendliche und Erwachsene zu eigenen nachhaltigen Reisen inspirieren.

https://www.myclimate.org/reisewettbewerb

 

Veränderung des Reiseverhaltens

Claudia Heer, Programmleiterin der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität KOMO beim Bundesamt für Energie BFE, ordnet ein: «Zwischen 2005 und 2015 ist die jährliche Freizeitmobilität der Schweizerinnen und Schweizer von weniger als 12’000 km auf nahezu 15’300 km im Jahr gestiegen. Gleichzeitig haben sich die im Flugzeug für Freizeitzwecke jährlich zurückgelegten Kilometer mehr als verdoppelt. Besonders ausgeprägt war der Zuwachs bei den Jungen im Alter von 19 bis 24 Jahren. «Shape Your Trip» von myclimate setzt genau hier an. Das Projekt zeigt jungen Menschen auf, wie sie ihre Reisen nachhaltiger gestalten können – ohne auf wichtige und wertvolle Erfahrungen verzichten zu müssen, welche beim Reisen gesammelt werden können. KOMO ist von diesem Ansatz überzeugt und unterstützt das Projekt daher im Rahmen des Schwerpunkts «Nachhaltige Freizeitmobilität».

 

Extra-Angebot für Schulen

Berufsschulen und Gymnasien können eine kostenlose Doppellektion buchen, in welcher die Schülerinnen und Schüler vom myclimate-Expertenteam mehr zum Thema erfahren und die Möglichkeit haben, ihre Reisepläne für den Wettbewerb vorzubereiten. Zudem stellt myclimate Lehrpersonen gratis Lehrmaterial zur Verfügung. Die Anmeldung für Impulslektionen und die Unterrichtsmaterialien für Lehrpersonen sind ab sofort verfügbar unter www.myclimate.org/shapeyourtrip-imUnterricht.

 

«Shape Your Trip» wurde zusammen mit der SBB entwickelt. Nebst dem Bundesamt für Energie wird das Projekt von den Schweizer Jugendherbergen und weiteren nachhaltigen Tourismuspartnern unterstützt.

 

Bleiben Sie informiert!