Corporate Carbon Footprint

Die Berechnung des Corporate Carbon Footprints (CCF) – auch als CO₂-Bilanz bekannt – ist ein zentraler Baustein für Klimaschutzmassnahmen im Unternehmen.

Der Corporate Carbon Footprint (CCF) dient als Grundlage für die Ermittlung von Treibhausgaskennzahlen für Nachhaltigkeitsberichte und ein kontinuierliches CO₂-Management. Auch wird ein CCF benötigt, um ein CO₂-Ziel mit Absenkungspfad für eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln. Für die CO₂-Bilanz von Unternehmen oder Organisationen werden alle relevanten Treibhausgasemissionen innerhalb einer Bezugsperiode, üblicherweise eines Jahres, betrachtet. Das methodische Vorgehen basiert dabei auf international anerkannten Standards (ISO 14064, GHG Protocol, CDP, GRI).

Kontaktieren Sie uns!

Kathrin Dellantonio

Bereichsleiterin Corporate Partnerships

+41 44 500 43 50

Bleiben Sie informiert!